Mittwoch, Mai 29Nachrichten rund um Wolfsburg
Shadow

Kurznachrichten aus dem Rathaus

Postkarte Sütterlinschrift.

Freier Eintritt Stadtmuseum, Kinderreisepass, Straßensperrung„Kunst und Licht“, Blitzerinfo

Übersetzung alter Handschriften im Stadtmuseum

Zu einem Museumsbesuch bei freiem Eintritt laden das Stadtmuseum des M2K und der Verein zur Förderung des Stadtmuseums am Sonntag, 26. November, ein. Begleitend dazu wird ein besonderer Service geboten. An diesem Tag besteht zwischen 11 und 18 Uhr zusätzlich die Möglichkeit, mitgebrachte alte Schriftstücke von einem Fachmann übersetzen und erläutern zu lassen. Die Gäste können die Übersetzung dann über die Diktierfunktion ihres Smartphones aufnehmen.  

Der Service wurde vom Museum schon einmal zu Beginn des Jahres angeboten. Aufgrund des großen Erfolges der ersten Aktion, bei der rund 30 Schriftstücke vorgelegt wurden und angesichts vieler Nachfragen aus der Bevölkerung, hat sich das Museumsteam dazu entschlossen, die Aktion zu wiederholen. Eine Anmeldung zu der Veranstaltung ist nicht erforderlich. Gegebenenfalls kann es am Stand der Sütterlin-Übersetzung zu Wartezeiten kommen. Auf vielen Dachböden oder in alten Kartons schlummern kleine Schätze der Familiengeschichte, wie Briefe, Poesiealben oder Arbeitszeugnisse, die heute allerdings die wenigsten lesen können, weil Großeltern oder Urgroßeltern die sogenannte Sütterlin- oder Kurrentschrift verwendeten. Hier setzt das Projekt an.

+++

Kinderreisepass wird abgeschafft

Der Gesetzgeber hat im Oktober beschlossen, dass der Kinderreisepass zum 1. Januar 2024 abgeschafft wird. Kinderreisepässe werden nur noch bis zum 31. Dezember 2023 ausgestellt, verlängert oder aktualisiert. Die Gültigkeit bereits ausgestellter Kinderreisepässe bleibt davon unberührt. Mit der Abschaffung wird künftig der enorme Aufwand der Eltern und der Verwaltung für eine regelmäßige, jährliche Neubeantragung oder Verlängerung eines Kinderreisepasses vermieden.

Kinder jeden Alters benötigen auf Reisen ein eigenes Ausweisdokument. Ein Personalausweis genügt für Reisen innerhalb der Europäischen Union (EU), Norwegen, Island, Schweiz und Liechtenstein sowie für Reisen in die Türkei. Auskunft über das jeweils benötigte Reisedokument geben die Reise- und Sicherheitshinweise auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes. Für Reisen außerhalb der EU ist für das Kind in der Regel ein Reisepass erforderlich.

+++

Straßensperrung anlässlich Kunst und Licht

Anlässlich der Veranstaltung Kunst und Licht in der Fallersleber Altstadt wird die Westerstraße in Richtung Marktstraße ab der Einmündung in den Hofekamp, die Marktstraße ab Höhe der Hausnummer 11 in Richtung Westen, die Bahnhofstraße in Richtung Süden ab Einmündung in den Mühlenkamp sowie die Kampstraße in Richtung Bahnhofstraße ab Einmündung in die Sandkämper Straße am Freitag, 24. November, in der Zeit von 10 bis 22 Uhr für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt. Der Denkmalplatz wird an dem Tag bereits ab 8 Uhr gesperrt.

Die Bewohner der angrenzenden Häuser sind weiterhin zufahrtsberechtigt und werden darauf hingewiesen, das erhöhte Fußgängeraufkommen während dieser Zeit zu beachten und den Fußgängerverkehr auch auf der Fahrbahn durch eine angepasste Fahrweise nicht zu gefährden. Am Verkehr Teilnehmende werden gebeten, die geänderte Verkehrsregelung zu beachten.

+++

Blitzerinfo

In der Zeit vom 20. bis 25. November wird es Geschwindigkeitsmessungen unter anderem an diesen Standorten geben: 

    Heiligendorfer Straße

    Heinrich-Nordhoff-Straße

    Hehlinger Straße

 

Foto: oh/© Stadt Wolfsburg