Donnerstag, Juni 13Nachrichten rund um Wolfsburg
Shadow

Zusammenkommen in der Vorweihnachtszeit

Die Einrichtungen stellen das Programm des lebendigen Adventskalenders vor.

Lebendiger Adventskalender in Westhagen und DetmerodeBegegnungen, Gemeinschaft und Freude auf das Weihnachtsfest – die Idee des lebendigen Adventskalenders bringt Menschen in der Vorweihnachtszeit zusammen. In Westhagen und Detmerode können sich die Bürger*innen auf eine ganz besondere Variante des lebendigen Adventskalenders freuen: 

Vom 1. bis zum 24. Dezember öffnet sich jeden Tag eine „Tür“ des Kalenders. Doch die Aktionen finden nicht vor den privaten Haustüren statt, sondern werden von verschiedenen sozialen Einrichtungen in Westhagen und Detmerode gestaltet. Die Teilnehmenden erwartet ein besonderes Angebot an kostenfreien Begegnungsaktionen – von Basteln über Singen bis hin zu weihnachtlichen Konzerten und Gottesdiensten. Alle Bürger*innen, auch aus anderen Stadtteilen, sind herzlich willkommen dabei zu sein. 

Der lebendige Adventskalender wurde 2021 durch das Mütterzentrum Westhagen und die Kirchenkreissozialarbeit Süd in Westhagen auf die Beine gestellt und ist auf eine große positive Resonanz der Bewohner*innen gestoßen. In diesem Jahr organisiert der Geschäftsbereich Soziales der Stadt Wolfsburg in Form des Stadtteil- und KulturHausmanagement Westhagen in Kooperation mit dem Senioren- und PflegeStützpunkt und der Stephanusgemeinde Detmerode erstmalig den lebendigen Adventskalender – und weitet diesen auf den Nachbarstadtteil Detmerode aus.

Monika Müller, Dezernentin für Soziales, Gesundheit und Sport, betont die inklusive Natur des Projekts: „Mit dem Lebendigen Adventskalender feiern wir die Vielfalt unserer Stadtteile und schlagen gleichzeitig eine Brücke zwischen den Generationen und Kulturen. Wir möchten die Bewohnerinnen und Bewohner zusammenbringen, ihnen die Möglichkeit bieten, sich kennenzulernen und die zahlreichen integrierenden Angebote unserer sozialen Einrichtungen zu entdecken.“  

Alle Termine und Infos zu den Veranstaltungen gibt es online unter www.wolfsburg.de/lebendigeradventskalender.

Bei den teilnehmenden Kooperationspartnern KulturHaus Westhagen (Dessauer Str. 12), Stadtteilbüro Westhagen (Hallesche Str. 30), Senioren- und PflegeStützpunkt der Stadt Wolfsburg (Schillerstr. 40) und Stephanusgemeinde Detmerode (Detmeroder Markt 6) liegt zudem der Flyer mit dem Programm aus. 

 

Foto: oh/Linda Ritter.