Sonntag, März 3Nachrichten rund um Wolfsburg
Shadow

Programmvorschau Hallenbad am Schachtweg

Programmvorschau für die nächste Woche

 03.-06.12.2023 I So.: 20.00 Uhr, Mo.: 18.00 Uhr, Di.- Do.: 20.00 Uhr


KILLERS OF THE FLOWER MOON Drama | FSK 12 | Regie: Martin Scorsese

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts brachte das Erdöl der Osage Nation großen Reichtum und sie wurde über Nacht zu einem der wohlhabendsten Völker der Welt. Der Wohlstand dieser Ureinwohner Amerikas zog sofort weiße Eindringlinge an, die die Menschen manipulierten, erpressten und den Osage so viel Geld stahlen, wie sie konnten – bis sie sogar zum Mord übergingen. Vor diesem Hintergrund erzählt „Killers of the Flower Moon“ anhand der ungewöhnlichen Liebe zwischen Ernest Burkhart (Leonardo DiCaprio) und Mollie Kyle (Lily Gladstone) eine epische Western-Krimisaga, in der wahre Liebe und ein unfassbarer Verrat aufeinandertreffen. Robert De Niro und Jesse Plemons sind in weiteren Rollen zu sehen. Regisseur von „Killers of the Flower Moon“ ist Oscar-Preisträger Martin Scorsese, der zusammen mit Eric Roth auch das Drehbuch schrieb. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Bestseller von David Grann.

Kino im Hallenbad | So. Eintritt 5€ // Mo.-Do., Eintritt 6 €. Tickets online im VVK und ab 30 Minuten vor Filmbeginn an der Abendkasse.


06.12.2023 I 20.00 Uhr DESIMOs Spezial Club Mix-Show

Die Mix-Show, bei dem die Zuschauer sich auf amüsante Überraschungsgäste einlassen – und sich bestens amüsieren, auf dem angenehmen Niveau der anerkannten Lachgaranten. Das Publikum vertraut dem Gespür des Gastgebers: Desimo präsentiert nur Künstler, die in ihrem Genre wirklich gut sind. Dem Zuschauer kann es eigentlich egal sein, ob er Künstler bereits kennt oder an dem Abend erstmals erlebt. Der Spezial Club trifft fast immer den Geschmack seines ungeheuer vielschichtigen Publikums. Und es gibt viel zu entdecken, denn Desimo lädt oft Künstler ein, die in der Region noch keine Heimatbühne haben – aber manchmal schon auf dem Sprung zu einer größeren Karriere sind.

Hallenbad – große Bühne | VVK: 21 € // AK: 24 €


07.12.2023 I 19.00 Uhr VERGISS MEYN NICHT Dokumentarfilm | FSK 12 | Regie: Fabiana Fragale, Jens Mühlhoff, Kilian Kuhlendahl

Der Tod von Steffen Meyn im Hambacher Forst ging im Herbst 2018 durch alle Medien. Zuvor versuchte das Land NRW den von Aktivist*innen besetzten Wald zu räumen – mit einem Polizeieinsatz, den Gerichte später für illegal erklären. Dabei kam es zu einem tragischen Unglück. Der Filmstudent Steffen Meyn, der die Räumung von einem der Baumhäuser aus filmisch dokumentierte, stürzte in die Tiefe und verstarb noch vor Ort. „Vergiss Meyn nicht“ besteht zu großen Teilen aus dem Material, das Steffen über zwei Jahre hinweg im Hambacher Wald gedreht hat. Mithilfe seiner 360° Kamera begleiten wir ihn durch die Baumhäuser und sind hautnah bei den Räumungsversuchen der Polizei dabei. Durch Steffens offene Art lernen wir Aktivist*innen kennen, die bereit sind ihren Körper der Abrodung entgegenzustellen. Dabei wird deutlich: Steffen ist fasziniert und begeistert von dem utopischen Miteinander, ringt aber auch um eine Haltung zu den radikalen Maßnahmen der Besetzung.

Kino im Hallenbad | So. Eintritt 5 € // Mo.-Do. Eintritt 6 €. Tickets online im VVK und ab 30 Minuten vor Filmbeginn an der Abendkasse.


08.12.2023 I 22.00 Uhr We Love Drum and Bass Party mit DJ Jones

Sauna-Klub im Hallenbad | AK 5 €


10.-13.12.2023 I So.: 20.00 Uhr, Mo.: 18.00 Uhr, Di.- Do.: 20.00 Uhr THE LOST KING Drama | FSK 6 | Regie: Stephen Frears

Philippa (Sally Hawkins) hat es nicht leicht: in ihrem Agenturjob wird sie ständig übersehen, ihre Söhne gehen langsam eigene Wege und sie steckt mitten in der Scheidung von John (Steve Coogan), mit dem sie sich eigentlich ganz gut versteht. Nach einem Theaterbesuch entwickelt sie eine Faszination für König Richard III. und setzt sich zum Ziel seine verschollenen, sterblichen Überreste zu finden. Sie will nicht wahrhaben, dass der umstrittene Monarch wirklich ein so verachtenswertes Monster war, wie ihn Shakespeare darstellte. Ihre Suche ist der Ausgangspunkt für eine abenteuerliche Reise, auf der die unscheinbare Philippa gegen große Widerstände ihrer Intuition folgt und es mit angesehenen Historikern aufnimmt, um der Welt die wahre Geschichte von Richard III. zu erzählen.

Kino im Hallenbad | So. Eintritt 5 € // Mo.-Do. Eintritt 6 €. Tickets online im VVK und ab 30 Minuten vor Filmbeginn an der Abendkasse.


Fotos: oh/Veranstalter