Samstag, März 2Nachrichten rund um Wolfsburg
Shadow

Programmvorschau – Hallenbad Kultur am Schachtweg

Das Programm für die nächste Woche

14.-17.01.2024 I So.: 20.00 Uhr, Mo.: 18.00 Uhr,

Di.- Do.: 20.00 Uhr, EIN GANZES LEBEN, Drama | FSK 12 | Regie: Hans Steinbichler

Die österreichischen Alpen um 1900. Niemand weiß genau, wie alt der Waisenjunge Andreas Egger (Ivan Gustafik) ist, als er ins Tal auf den Hof vom Kranzstocker (Andreas Lust) kommt. Dem gottesfürchtigen, aber gewalttätigen Bauern taugt er allenfalls als billige Hilfskraft. Allein die alte Ahnl (Marianne Sägebrecht) bringt ihm etwas Fürsorge entgegen. Als sie stirbt, hält den inzwischen erwachsenen Egger (Stefan Gorski) nichts mehr zurück. Strotzend vor Kraft und Entschlossenheit schließt er sich einem Arbeitstrupp an, der eine der ersten Seilbahnen baut, die auch Elektrizität und Touristen ins Tal bringen soll. Mit seinem Ersparten pachtet Egger vom Wirt (Robert Stadlober) eine schlichte Holzhütte hoch oben in den Bergen, wo er sich und seiner großen Liebe Marie (Julia Franz Richter) ein Zuhause schafft. Doch das gemeinsame Glück ist nur von kurzer Dauer. Der Zweite Weltkrieg bricht aus, Egger wird einberufen, gerät in sowjetische Gefangenschaft und kehrt erst viele Jahre später ins Tal zurück. Dort ist Marie noch ein letztes Mal ganz nah bei ihm und der alte Egger (August Zirner) blickt mit Staunen auf die Jahre, die hinter ihm liegen …

Kino im Hallenbad | So. Eintritt 5€ // Mo.-Do., Eintritt 6€. Tickets online im VVK und ab 30 Minuten vor Filmbeginn an der Abendkasse.


18.01.2024 I 20.00 Uhr

Sherlock Holmes und der Hund der Baskervilles, Motown Theater

Ein mörderischer Slapstick-Spaß mit ganz besonderem Biss. Erleben Sie 3 Schauspieler in 18 Rollen in der neuen deutschen Adaption der wohl humorvollsten Londoner West-End-Erfolgsproduktion! Der weltberühmte Detektiv Sherlock Holmes und sein Kollege Dr. Watson werden gebeten, das Geheimnis um den frühen Tod von Sir Charles Baskerville zu lüften. Angesichts von Gerüchten über einen verfluchten Riesenhund, der in den Mooren sein Unwesen treibt, müssen sie schnell handeln, um den letzten verbliebenen Erben der Familie Baskerville zu retten.

Hallenbad – große Bühne

Es gibt nur noch wenige Karten für die Veranstaltung!


18.01.2024 I 20.00 Uhr

FÜR IMMER, Dokumentarfilm | FSK 6 | Regie: Pia Lenz

Im Winter 1952 haben Eva und Dieter das erste Mal miteinander getanzt. Sie haben geheiratet, ein Haus gebaut, drei Kinder bekommen. Sie haben gestritten, gezweifelt, Krisen gemeistert und sind zusammen alt geworden. Nun beginnen Evas Kräfte zu schwinden. Ein allerletztes Mal schlagen sie als Paar einen neuen Weg ein, blicken zurück auf die glücklichen Momente, aber auch auf das Unvermeidliche, das vor ihnen liegt. Wie gelingt dieses Leben zu zweit?

Kino im Hallenbad | So. Eintritt 5€ // Mo.-Do., Eintritt 6€. Tickets online im VVK und ab 30 Minuten vor Filmbeginn an der Abendkasse.


19.01.2024 I 20.00 Uhr

Bademeister Schaluppke, Chlorreiche Tage

„Chlorreiche Tage“ ist das neue Programm mit dem alten Hasen auf dem gefliesten Parkett. Schaluppke redet, rockt und rappt, bis der letzte Zuhörer merkt: Ein Bademeister ist auch Entertainer! Und wenn die funky Bässe seiner Songeinlagen im Einklang mit den Luftblasen im Whirlpool blubbern, erreicht die Stimmung ihren pH-neutralen Höhepunkt!

Hallenbad – große Bühne | VVK: 20€ / Ermäßigt: 18€ // AK: 23€

Es gibt nur noch wenige Karten für die Veranstaltung!


20.01.2024 I 20.00 Uhr

Twistin by the Pool Vol.3, Boppin´B und Chaperals

Mit „Boppin‘ B“, der erfolgreichsten und nachhaltigsten Rock’n’Roll Band der Republik und der Wolfsburger A cappella-Formation „The

Chaperals“ Hallenbad – große Bühne | VVK: 21€ // AK: 26€

Es gibt noch Karten für die Veranstaltung!


20.01.2024 I 23.00 Uhr

Neujahrsrave, Party

LINE UP

Ryan Dupree // Stil For Talent, Simon Jetzke // Belle Epoche, Zato // Sub & Liebe

Sauna-Klub im Hallenbad | AK: 8€


21.-24.01.2024 I So.: 20.00 Uhr, Mo.: 18.00 Uhr,

Di.- Do.: 20.00 Uhr, EIN GANZES LEBEN, Drama | FSK 16 | Regie: Susanna Fogel

Die 20-jährige Studentin Margot lernt an der Kinokasse den 34-jährigen Robert kennen. Sie tauschen Telefonnummern aus und flirten ein paar Wochen lang über Textnachrichten. Als sie sich schließlich zum ersten realen Date treffen, muss Margot feststellen, dass Robert in Wirklichkeit nicht ganz dem Robert entspricht, mit dem sie zuvor gechattet hat…

Kino im Hallenbad | So. Eintritt 5€ // Mo.-Do., Eintritt 6€. Tickets online im VVK und ab 30

Minuten vor Filmbeginn an der Abendkasse.


Fotos: oh/Veranstalter