Mittwoch, April 24Nachrichten rund um Wolfsburg
Shadow

Hallenbad – Programm für die nächste Woche

Programmvorschau für die Woche vom 19. bis 25. Februar 2024

18.-21.02.2024 I So.: 20.00 Uhr, Mo.: 18.00 Uhr, Di.- Do.: 20.00 Uhr

WONKA

Familienfilm | FSK 0 | Regie: Paul King

Bereits in jungen Jahren träumt Willy Wonka (Timothée Chalamet) von seinem eigenen Schokoladengeschäft. Doch Schaum wie so manch anderer Traum ist das nicht. Mit dem Laden ist es ihm sehr ernst. Deshalb hat er auch viel Zeit damit verbracht, um die Welt zu reisen und an verschiedensten Orten seine Techniken zu verbessern. Doch bevor alles überhaupt richtig in Gang kommen kann, ist es schon fast wieder aus mit dem Traum vom eigenen Laden. Denn das mächtige Schokoladenkartell legt dem exzentrischen Wonka jede Menge Steine in den Weg. Aber ohne die Erlaubnis des Kartells geht nunmal leider gar nichts, die Ladentür muss verschlossen bleiben. Aber Wonka lässt sich auch davon nicht unterkriegen. Er sprudelt regelrecht vor Ideen, wie er seine schokoladigen Leckereien trotzdem unters Volk bringen kann. Alleine ist er dabei auch nicht. Die kleine Noodle (Calah Lane) ist ebenfalls mit dabei. Außerdem kann Wonka auf die Unterstützung der skurillen Oompa Loompas setzen.

Kino im Hallenbad | So. Eintritt 5€ // Mo.-Do.

Eintritt 6€. Tickets online im VVK und ab 30 Minuten vor Filmbeginn an der Abendkasse.


21.02.2024 I 19.00 Uhr, Anita Blasberg liest „Der Verlust“

Eine Kooperation mit dem Literaturkreis Wolfsburg e.V.

Es ist etwas passiert in den letzten dreißig Jahren. Immer weniger Menschen vertrauen den Institutionen dieses Landes – weder der Regierung noch den Medien, noch nicht einmal der Wissenschaft. Doch wie konnte es so weit kommen? Die preisgekrönte Journalistin Anita Blasberg rekonstruiert die schrittweise Erosion des Vertrauens – am Beispiel ihrer eigenen Mutter und entlang historischer Bruchstellen und Protagonisten. Da ist ein junger Treuhandmanager, der achtzig ostdeutsche Betriebe in zwei Jahren verkauft; da ist eine Klinikärztin, die ihre Patienten schneller entlassen soll, als ihr lieb ist; da sind Politiker, die nach der Finanzkrise ihre eigene Ohnmacht bestaunen und dann fast alles beim Alten belassen. Packend und schonungslos ergründet Anita Blasberg eine der dringlichsten Krisen unserer Zeit.

Hallenbad – große Bühne || VVK: 10€ // AK: 10 € Es gibt noch Karten für diese Veranstaltung!


22.02.2024 I 20.00 Uhr, Jan Weiler, Älternzeit

Wenn Fahrdienste und regelmäßige Fütterungen nicht mehr erforderlich sind, bricht für die Ältern ein neues Zeitalter an. Die Themen verändern sich: Nun fordern die Spätpubertiere aus dem Urlaub in Kroatien größere Geldbeträge an. Sie konfrontieren die Ältern mit deren veralteten Weltsichten und verbieten ihnen den Gebrauch von Alufolie. Sie weisen sie darauf hin, dass Menschen über Fünfzig keine schwarzen Hemden tragen sollten und rufen nicht auf dem Festnetz an. So beginnt sie – die Älternzeit.

Hallenbad – große Bühne || VVK: 23€ zzgl. Geb. // AK: 27€, Es gibt noch Karten für die Veranstaltung!


22.02.2024 I 20.00 Uhr SCHLEIMKEIM – OTZE UND DIE DDR VON UNTEN

Dokumentarfilm | FSK 12 | Regie: Jan Heck

Der Film zeigt eine Zeitreise durch den Untergrund der DDR bis hin zu ihrem Untergang. Eine Punk-Dokumentation über das Leben und Sterben des DDR-Punkers Dieter „Otze“ Ehrlich und seiner Band „Schleimkeim“ aus dem Schweinestall. Durch den Fall der Mauer verliert Otze nicht nur seine Feindbilder, sondern auch sein Leben an den Preis der Freiheit.

Kino im Hallenbad | So. Eintritt 5€ // Mo.-Do. Eintritt 6€. Tickets online im VVK und ab 30 Minuten vor Filmbeginn an der Abendkasse.


23.02.2024 I 20.00 Uhr Andrea Volk Mahlzeit! Büro und Bekloppte

Erneut nimmt die gestandene Kabarettistin Andrea Volk Politik & Alltag aufs Korn. Oder mit Korn und Bier. Denn nüchtern kann man das doch alles nicht mehr ertragen. Und im Büro – all die Umbrüche. Allein die neue Unternehmenskultur – man wusste ja vorher gar nicht, dass man sowas hatte. Zwischen Homeoffice und Präsenz steht alles Kopf: Arbeiten auf Wolke 7, der neue Chef trägt einen Dutt, beim entpersonalisierten Arbeitsplatz spielen alle ‚die Reise nach Jerusalem‘ und dank Feuchttüchern und Desinfektionssprays sieht es im Büro aus wie im Puff. Doch wie schön ist es, Meierchen, Drachen-Doris und Bio-Susanne live wiederzutreffen! Am Kaffee-Vollautomat, dem einzigen Ort im Unternehmen, wo Du valide Informationen erhältst. Der Gruppenausflug zur agilen Schulung bestätigt Andreas schlimmste Befürchtungen: Ständig wuselt alles durcheinander und der einzige inoffizielle Ruheraum ist die Toilette. Doch wie lange kann man dortbleiben, ohne dass es die automatisierte Zeiterfassung mit dem Urlaubsanspruch verrechnet? Ein neues Kabarett-Highlight aus der Feder von Erfolgs-Autorin und Büro-Opfer Volk, bei dem Sie sich wieder fragen werden: „Arbeitet die bei uns?“

Hallenbad – große Bühne || VVK: 21€ // AK: 24€ Es gibt noch Karten für die Veranstaltung!


23.02.2024 I 20.00 Uhr, Sauna-Klub meets Sludge, Konzert

Mit Borders Down – Sludgepunk aus Berlin/Potsdam, Decayed – Doomiger Sludge aus Wolfsburg und Galaxy Bulldozer – Melodischer Deathmetal aus Brome erwarten.

Sauna-Klub im Hallenbad || AK: 15 €


24.02.2024 I 20.00 Uhr, Big Band, Konzert

Die BigBand Wolfsburg der städtischen Musikschule kehrt nach einer Zeit der coronabedingten Pause und personellen Veränderungen zurück und präsentiert ihr aktuelles Programm im Nichtschwimmerbecken des Hallenbads. Unter der Leitung von Saxofonist Nico Finke wurde in den letzten Monaten ein anspruchsvolles Repertoire erarbeitet. Dieses Programm zeigt die musikalische Vielseitigkeit der Band, indem es Klassiker von Größen wie Count Basie bis Josef Zawinul mit Jazz-, Soul- und Pop-Klassikern kombiniert. Eigenarrangements verleihen dem Abend eine ganz persönliche Note. Die BigBand Wolfsburg setzt sich aus talentierten aktuellen und ehemaligen Schüler*innen der Musikschule zusammen und wird an diesem Abend von verschiedenen Gastmusikern unterstützt. Freuen Sie sich auf einen mitreißenden Abend, bei dem der kraftvolle BigBand-Sound im Mittelpunkt steht!

Hallenbad – große Bühne || VVK: 15€ / VVK ermäßigt: 12€ // AK: 20€ / AK ermäßigt: 17€, Es gibt noch Karten für die Veranstaltung!


24.02.2024 I 23.00 Uhr, Sub & Liebe, Party

Line up, Zato, René Schneider

Sauna-Klub im Hallenbad || AK: 8€


25.02.2024 I 15.00 Uhr, Konrad Stöckel, Wenn’s stinkt und kracht ist’s Wissenschaft – UMWELT

Konrad Stöckel, der quirlige Wissenschafts-Comedian mit der Albert Einstein Frisur, bekannt aus vielen TV- und Liveshows, u.a. bei SAT 1 “Luke! Die Schule und ich“ mit Luke Mockridge, bei „Immer wieder Sonntags“ in der ARD und beim „3Sat Festival“, begeistert uns in seinem neuen Programm wieder mit einem krachenden Feuerwerk der verrücktesten Live-Experimenten für die ganze Familie!

Hallenbad – große Bühne || VVK: 21€ // AK: 25 €, Es gibt noch Karten für die Veranstaltung!


25.-28.02.2024 I So.: 20.00 Uhr, Mo.: 18.00 Uhr, Di.- Do.: 20.00 Uhr

PRISCILLA, Drama | FSK ab 12 / ab 6 mit Begleitung | Regie: Sofia Coppola

Als die Teenagerin Priscilla Beaulieu auf einer Party Elvis Presley kennenlernt, wird der Mann, der bereits ein kometenhafter Rock’n’Roll-Superstar ist, in privaten Momenten zu jemand völlig Unerwartetem: ein aufregender Schwarm, ein Verbündeter in der Einsamkeit, ein verletzlicher bester Freund. Aus der Sicht von Priscilla erzählt Sofia Coppola in diesem bewegenden und hinreißend detailreichen Film über Liebe, Fantasie und Ruhm von Elvis’ und Priscillas langer Beziehung und turbulenter Ehe – von einem deutschen Army-Stützpunkt bis zu seinem traumhaften Anwesen in Graceland. Dies ist die unsichtbare Seite eines großen amerikanischen Mythos.

Kino im Hallenbad | So. Eintritt 5€ // Mo.-Do. Eintritt 6€. Tickets online im VVK und ab 30 Minuten vor Filmbeginn an der Abendkasse.


Fotos: oh/Veranstalter