Mittwoch, Mai 29Nachrichten rund um Wolfsburg
Shadow

Kurznachrichten aus dem Rathaus

Ausgezeichnet: Die Nachwuchsportler*innen Wolfsburgs.

Familiensonntag Stadtmuseum, Verwaltungsstelle geschlossen, Familientag VHS, Blitzerinfo, Asphaltarbeiten Weyhäuser Weg, Ehrung Nachwuchssportler*innen

Familiensonntag im Stadtmuseum

Die im Schloss Wolfsburg ansässigen Institutionen laden am Sonntag, 28. April, zwischen 11 und 17 Uhr zu einem Besuch ein. Spiel, Spaß und Unterhaltung für Groß und Klein bietet der Familiensonntag des Stadtmuseums im M2K am Schloss. Ob mit Schlosspuzzle, Hola-Hoop-Challenge oder einer kniffeligen Suche nach Dingen, die nicht in die Ausstellung gehören: Das Programm bietet vielfältige Möglichkeiten, spielerisch eine Menge über Wolfsburgs Geschichte zu erfahren.

Die Kleinen gehen auf die Suche nach Lupi aus Wolfsburg. Das Plüschmaskottchen hat sich gleich mehrmals im Museum versteckt. Als Belohnung winken tolle Preise. Der Familiensonntag wird vom Förderverein des Stadtmuseums ermöglicht. Die Städtische Galerie Wolfsburg lädt zudem von 14 bis 17 Uhr zum Offenen Atelier in der Bürgerwerkstatt ein. Dort können Interessierte verschiedene Materialien, Techniken und Formate ausprobieren, weiterentwickeln und verfremden. Die aktuellen Ausstellungen bieten in diesem Zusammenhang eine gute Inspiration, um der eigenen Kreativität freien Lauf zu lassen.

Im April geht es in der Städtischen Galerie Wolfsburg gemeinsam mit Anna-Maria Meyer in die Welt der Aquarelle und in die Parkanlagen um Schloss Wolfsburg. Auch der Kunstverein Wolfsburg und der Verein Junge Kunst (11 bis 17 Uhr) haben an diesem Tag ihre Ausstellungen geöffnet.

+++

Verwaltungsstelle geschlossen

Wegen interner Schulungstermine bleibt die Verwaltungsstelle Fallersleben am Montag, 29. April, und Dienstag, 30. April, geschlossen. Auch die Sprechstellen für den Bereich Fallersleben (Montag: Ehmen/Mörse, Heiligendorf und Detmerode sowie Dienstag: Ehmen/Mörse) öffnen an diesen beiden Tagen nicht. Eine Abholung von Ausweisdokumenten oder Führerscheinen ist an diesen Tagen nicht vorgesehen. Auch die Möglichkeit der Terminvergabe wurde für diese Tagen geschlossen.

+++

Volkshochschule veranstaltet Familientag

Familien, die sich nach einer kleinen Auszeit sehnen, sind am Samstag, 4. Mai, eingeladen, gemeinsam mit den Kindern (fünf bis neun Jahre) die Veranstaltung Entspannt gespannt zu besuchen. Die Kinder spielen, toben und erleben Abenteuer mit den Kita-Piraten und basteln aus Naturmaterialien individuelle Stifte sowie eine eigene Pfeife mit unserem Waldpädagogen. Die Eltern können sich zeitgleich im Yoga ausprobieren und entspannen und erfahren Wissenswertes über ein gesundes, schnell zubereitetes Mittagessen. In den Pausen dazwischen ist Raum für Gemütlichkeit und gemeinsame (Essens-)Zeit, zum Austauschen und Erzählen lassen, zum Anschauen und Vorlesen von Büchern aus der Wolfsburger Stadtbibliothek.

Der Familientag findet von 10:30 bis 14:30 Uhr in der Volkshochschule Wolfsburg, Hugo-Junkers-Weg 5,  statt. Anmeldungen nimmt der Kundenservice der VHS unter der Telefon 05361 283900 oder per E-Mail an info@bildungshaus-wolfsburg.de entgegen. Online-Anmeldungen sind auch im Internet unter www.vhs-wolfsburg.de möglich.

+++

Blitzerinfo 

In der Zeit vom 22. bis 27. April wird es Geschwindigkeitsmessungen unter anderem an diesen Standorten geben:

    Schlesierweg

    Dieselstraße 

+++

Asphaltarbeiten auf dem Weyhäuser Weg

Der Weyhäuser Weg, insbesondere in den Randbereichen, ist sanierungsbedürftig. Deswegen hatte die Verwaltung bereits Anfang März das Tempo auf der Straße zwischen der Mittellandkanalbrücke und dem Entsorgungszentrum Fallersleben reduziert und die Sanierungsmaßnahmen angekündigt. Nun starten ab Montag, 22. April, in Teilbereichen Ausbesserungsarbeiten an der Trag- und Deckschicht. Die grundhafte Erneuerung ist bereits im Grunderneuerungsprogramm der Stadt Wolfsburg vorgesehen und wird entsprechend priorisiert.

Dabei wird die Baustelle als sogenannte „Wanderbaustelle“ eingerichtet. Demnach starten die Arbeiten am jeweiligen Abschnitt nach dem morgendlichen Berufsverkehr – ab etwa 9 Uhr – und enden zum Feierabendverkehr. Für den betroffenen Bereich wird eine Baustellenampel genutzt. Die Arbeiten laufen voraussichtlich bis zum 30. April und die Kosten belaufen sich auf rund 150.000 Euro.

Im Vorfeld wurden aufgrund des Zustands der Straße auf dem Weyhäuser Weg eine Beschilderung mit Tempo 50 aufgestellt und auf Straßenschäden hingewiesen. Mit der Erneuerung der Randbereiche soll die Verkehrssicherheit bei ursprünglich zulässiger Geschwindigkeit (Tempo 70) gewährleistet werden, bis eine Komplettsanierung der Straße angegangen werden kann. 

+++

Stadt ehrt Nachwuchssportler*innen

Bei der Ehrung der jungen Meister*innen des Sports im Föhrenkrug wurden die Wolfsburger Nachwuchssportler*innen im Alter von sechs bis 17 Jahren für ihre herausragenden Leistungen ausgezeichnet. Von Top-Platzierungen bei niedersächsischen und norddeutschen Meisterschaften bis zu deutschen und sogar Europameisterschaften reicht die beeindruckende Liste der Erfolge. Insgesamt wurden 26 Einzelsportler*innen und drei Mannschaften für ihre herausragenden Leistungen von Oberbürgermeister Dennis Weilmann und Vertreter*innen der Wolfsburger Sportlandschaft gewürdigt.

Foto: oh/Stadt Wolfsburg