Mittwoch, Juli 17Nachrichten rund um Wolfsburg
Shadow

38-jähriger Mann lebensgefährlich verletzt auf Parkbank entdeckt

Ein 38 Jahre alter Mann, ohne festen Wohnsitz , wurde am Montagabend auf einer Parkbank vor dem Südkopfcenter in der Wolfsburger Innenstadt lebensgefährlich verletzt entdeckt. Wie es zu den Verletzungen kam ist unbekannt. Ein Fremdverschulden ist derzeit nicht ausgeschlossen.

Am Montagabend verständigten Bekannte des Mannes einen Rettungswagen, nachdem sie den 38-Jährigen auf einer Parkbank vor dem Südkopfcenter mit erheblichen Verletzungen angetroffen hatten. Bei der Behandlung im Krankenhaus stellte sich heraus, dass die Verletzungen mit großer Wahrscheinlichkeit durch Fremdeinwirkung entstanden sind und die Polizei wurde informiert.

Der Mann war bisher nicht vernehmungsfähig, so dass es keine Aussagen und Hinweise gibt, wie es zu den Verletzungen gekommen ist.

Die Ermittlungen dauern an.

Zeugen, die das Tatgeschehen beobachtet haben oder sonstige Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Wolfsburg unter der Telefonnummer 05361/46460 zu melden.

Foto: oh/Pixabay