Jeden Donnerstag um 10 Uhr sind Interessierte zum Treffpunkt vor dem MGH eingeladen, um an geführten Spaziergängen durch die Nordstadt teilzunehmen.

Interessante, schöne und historische Orte kennenlernen und dabei gleichzeitig mit kleinen Übungen und Denksportaufgaben geistig und körperlich fit bleiben: Das verspricht „3.000 Schritte für die Gesundheit“, ein Bewegungsprogramm für ältere Menschen des niedersächsischen Turner-Bundes, welches seit Kurzem auch in der Nordstadt angeboten wird.

Jeden Donnerstag um 10 Uhr sind Interessierte zum Treffpunkt vor dem Mehrgenerationenhaus (MGH), Hansaplatz 17, eingeladen, um an geführten Spaziergängen durch die Nordstadt teilzunehmen. Natürlich kommt auch die Geselligkeit nicht zu kurz, denn im Anschluss an den etwa einstündigen Spaziergang trifft man sich im MGH zu Getränken und Gebäck.
Das barrierefreie und kostenlose Bewegungsangebot wird vom Quartiersmanagement Nordstadt in Kooperation mit dem Mehrgenerationenhaus und dem Wolfsburger Gesundheitssportverein (GSV) organisiert. Fragen beantworten gerne die Mitarbeitenden des Quartiersmanagements unter Tel. (05361) 281949.
 
Foto: oh/PICNIC_Fotografie
Tags:

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Folge CityLife!

Motorgeräte

„Motorgeräte„

Automobiles

„aquarium„

Rad Spezi

„Rad

Autopflege

„Autopflege

Freizeit & Reisen

„flugbörse„