In den Räumlichkeiten der Wolfsburger Stadtverwaltung gilt ab Montag, 6. Dezember, die generelle 3G-Regel: geimpft, genesen oder getestet.

Geimpft, genesen oder getestet gilt ab 6. Dezember in den Rathäusern

In den Räumlichkeiten der Wolfsburger Stadtverwaltung gilt ab Montag, 6. Dezember, die generelle 3G-Regel: geimpft, genesen oder getestet.

Die Einlasskontrollen für den Publikumsverkehr erfolgen in den Rathäusern A, B und D am jeweiligen Haupteingang. Nebeneingänge sind für den Publikumsverkehr nicht mehr geöffnet. Der öffentliche Zugang ist von Montag bis Donnerstag von 07:30 Uhr bis 18:00 Uhr und Freitag von 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr möglich. Die 3G-Regel gilt auch in den Rathäusern C, E sowie in den Verwaltungsstellen, den Stadt- und Ortsteilsprechstellen und im Alvar-Aalto-Kulturhaus. Hier wird die Kontrolle von den Beschäftigten vor Ort durchgeführt. Oberbürgermeister Dennis Weilmann: “In Anbetracht der derzeitigen Infektionslage möchten wir sowohl für die eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, aber auch die Bürgerinnen und Bürger, die in die Rathäuser kommen, den bestmöglichen Schutz gewährleisten. Daher haben wir uns dazu entschlossen, auch für Besucherinnen und Besucher 3G einzuführen. Für das Personal in den Rathäusern und in den übrigen städtischen Räumlichkeiten gilt diese Regelung bereits seit dem 24. November.”    

Die Maßgaben der Testpflicht im Rahmen von 3G richten sich dabei nach der aktuell gültigen Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen: Sofern kein Impf- oder Genesenen-Nachweis vorliegt, wird ein negativer Test-Nachweis benötigt: – Ein PoC-Antigen-Test (Schnelltest) bzw. ein Selbsttest unter Aufsicht muss durch die testende Einrichtung/ die offiziell kontrollierende Person bestätigt sein und ist nach Probeentnahme 24 Stunden gültig. – Ein PCR-Test zum Nachweis darf nicht mehr als 48 Stunden vorher vorgenommen worden sein.

Foto: oh/ Stadt Wolfsburg

Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scharoun Theater Wolfsburg

Freie Rednerin

Bestattungen

Tierwelt Königslutter