Insgesamt acht Bushaltestellen waren in Wolfsburg für den Ausbau nach der Infrastrukturförderung der LNVG für 2019 vorgesehen.

Erneuerte Haltestelle Haltestelle Wilhelm-Carl-Wien-Straße.

Insgesamt acht Bushaltestellen waren in Wolfsburg im jetzt zu Ende gehenden Jahr 2019 für den Ausbau nach der Infrastrukturförderung der Landesnahverkehrsgesellschaft (LNVG) für 2019 vorgesehen.

Im Wesentlichen fand der Umbau behinderten- und niederflurgerecht statt. Den Bürgern soll so die Nutzung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) erleichtert werden.
Im Einzelnen handelt es sich um die Haltestellen Wohltbergstraße Fahrtrichtung Süd (Wohltbergstraße, Stadtmitte), Kästorf Ost Fahrtrichtung Ost und West (Breiter Föhrd, Kästorf-Sandkamp), Gerta-Overbeck-Ring Fahrtrichtung Nord und Süd (Von-Droste-Hülshoff-Straße, Neuhaus-Reislingen), Gustav-Hertz-Straße Fahrtrichtung Nord (Max-von-Laue-Weg, Vorsfelde), Wilhelm-Carl-Wien-Straße Fahrtrichtung Ost und West (Max-von-Laue-Weg, Neuhaus-Reislingen).
Alle Haltestellen wurden mit Kasseler Bord und Leitpflaster für Sehbehinderte ausgestattet. Zwei Wartehäuschen wurden an den neuen Haltestellen im Gewerbegebiet Vogelsang im Max-von-Laue-Weg aufgebaut. Die Arbeiten fanden in der zweiten Jahreshälfte statt und waren rechtzeitig zum Fahrplanwechsel am 15. Dezember fertiggestellt. Insgesamt kostete der Umbau rund 316.000 Euro.
Das Land fördert das Vorhaben mit 75 Prozent. Die verbleibenden 25 Prozent teilen sich die Wolfsburger Verkehrs-GmbH (WVG) und die Stadt Wolfsburg. Der Eigenanteil des Antragstellers Stadt wird seit vergangenem Jahr zudem zu 50 Prozent vom Regionalverband Großraum Braunschweig (RGB) bezuschusst.
Insgesamt acht Bushaltestellen waren in Wolfsburg für den Ausbau nach der Infrastrukturförderung der LNVG für 2019 vorgesehen.

Erneuerte Haltestelle Haltestelle Gustav-Hertz-Straße.

Fotos:oh/Stadt Wolfsburg
Tags:

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Folge CityLife!

Rad Spezi

Stellenangebot

Automobiles