Wirtschaftsempfang

Wirtschaftsempfang des Oberbürgermeisters: v. l. Thomas Krause (Vorstand der Wolfsburg AG), Jens Hofschröer (WMG-Geschäftsführer), Sarah Froberg (Moderatorin), Graf Günther von der Schulenburg (Hausherr des Ritterguts Nordsteimke), Oberbürgermeister Dennis Weilmann und Dr. Christian Vollmer (Produktionsvorstand der Volkswagen AG).

Netzwerkabend auf dem Rittergut Nordsteimke

Oberbürgermeister Dennis Weilmann lud am Donnerstag, 23. Juni, Entscheider*innen aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung zum achten Wolfsburger Wirtschaftsempfang des Oberbürgermeisters ein. Die Wirtschaftsförderungen der Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) und der Wolfsburg AG organisierten die Veranstaltung. Mehr als 300 Gäste folgten der Einladung zum Wirtschaftsdialog unter freiem Himmel auf dem Rittergut Nordsteimke. Die Veranstaltung fand unter Einhaltung und Anwendung der zum Veranstaltungszeitpunkt geltenden Bestimmungen statt. Nach einem kurzen Grußwort des Hausherren Graf Günther von der Schulenburg folgte die offizielle Eröffnung durch Oberbürgermeister Dennis Weilmann. Er sprach über die aktuellen Entwicklungen und Perspektiven des Wirtschaftsstandorts Wolfsburg und betonte die Bedeutung des gemeinschaftlichen und zukunftsorientierten Handels aller Akteure: „Es freut mich, dass ich den Wirtschaftsempfang des Oberbürgermeisters erstmalig ausrichten darf. Wolfsburg ist ein starker und dynamischer Wirtschaftsstandort mit attraktiven Zukunftsperspektiven – die Transformation von Volkswagen und die Innenstadtentwicklung stehen derzeit besonders im Fokus. Für die weitere Entwicklung und Stärkung des Standorts sind das Engagement aller Akteure sowie ihre enge Zusammenarbeit enorm wichtig.“

Weiterer Sprecher des Abends war Dr. Christian Vollmer, Produktionsvorstand der Volkswagen AG. In seinem Impulsbeitrag standen die Transformation von Volkswagen sowie das Trinity-Projekt und deren Bedeutung für die zukünftige Entwicklung des Wirtschaftsstandorts Wolfsburg und damit einhergehend die zukunftsorientierte Aufwertung der Wolfsburger Innenstadt im Fokus. „Volkswagen setzt seine Elektro-Offensive konsequent fort. Um die Wirtschaftlichkeit von Volkswagen weiter zu erhöhen, haben wir das größte Erneuerungs-Programm in der Geschichte des Stammsitzes gestartet. Mit dem Bau der Trinity-Fabrik stärken wir nachhaltig die Wettbewerbsfähigkeit und geben der Belegschaft in Wolfsburg eine starke Langfristperspektive. Wolfsburg wird so zum Maßstab für innovative Produktions- und Logistikkonzepte – für Volkswagen und die ganze Industrie“, erklärt Dr. Vollmer.
„Mit der Zukunftsentscheidung von Volkswagen, aber auch durch die wichtigen Fördermittelzusagen, die eine kraftvolle Startposition für die zukunftsweisende Aufgabe einer gemeinschaftlichen Innenstadt- und Zentrenentwicklung darstellen, ergeben sich neue Perspektiven und Potenziale für den Wirtschaftsstandort Wolfsburg. Diese werden wir partnerschaftlich und in enger Zusammenarbeit mit allen Akteuren bestmöglich nutzen. Der Wirtschaftsempfang ist hierfür eine wichtige Plattform, um mit Entscheiderinnen und Entscheidern ins Gespräch zu kommen und sich persönlich zu den Themen auszutauschen“, erläutert WMG-Geschäftsführer Jens Hofschröer.

„Das geplante neue Volkswagen Werk für die Fertigung des innovativen Modells ‚Trinity‘ ist für unseren Standort positiver Impuls und Herausforderung gleichermaßen. Denn genauso ehrgeizig, wie der Konzern die Umsetzung dieses Projektes plant, müssen wir auch den Arbeits- und Verkehrsstandort Wolfsburg ‚Trinity ready‘ gestalten. Dafür ist enge Verzahnung der Aktivitäten rund um die Digitalisierung in allen Lebens- und Wirtschaftsbereichen, die Vermittlung entsprechender Kompetenzen und den Ausbau der Infrastruktur gefragt“, beschreibt, Thomas Krause, Vorstand der Wolfsburg AG, die Kernthemen für die weitere Entwicklung des Wirtschaftsstandortes Wolfsburg.
Beim abschließenden Get-together hatten die Gäste die Möglichkeit, sich über die Zukunftsthemen Wolfsburgs auszutauschen. Durch den Abend führte die Moderatorin und Wolfsburgerin Sarah Froberg.

Foto: oh/© Matthias Leitzke

Tags: , ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Fahrrad Berger

Gastroservice

Tierbestatter

Freier Redner

Bestattungen