Das Schloss Wolfsburg eröffnet am 2. Adventswochenende seine Türen und Tore zu diesem ganz besonderen Adventsmarkt.

Adventlich erleuchtet und liebevoll geschmückt öffnet das Schloss Wolfsburg am 2. Adventswochenende seine Türen und Tore zu diesem ganz besonderen Adventsmarkt.

Am 07. und 08. Dezember, von 11 bis 19 Uhr laden zahlreiche Kunsthandwerker zum Stöbern in der breiten Palette ihrer handgefertigten Produkte ein, die Kreativwerkstätten im M2K bieten adventliches Basteln für Kinder an. In der Kaffeestube locken duftende Kuchen und frischgebrühter Kaffee. Vor der malerischen Kulisse der Wolfsburg, können die Besucher im Innenhof musikalische Darbietungen erleben. Große und kleine Gäste haben die Möglichkeit, bei einem heißen Getränk in die Weihnachtsgeschichte einzutauchen, den Kindern beim Karussell fahren zuzuschauen, den Klängen des Drehorgelspielers zu lauschen oder die Wand der Wünsche zu bestaunen. Das Himmelspostamt ist für die Weihnachts-Wunschzettel der Kinder geöffnet.
Diese seit Jahren beliebte Veranstaltung im historischen Schloss Wolfsburg bietet eine stimmungsvolle und bunte Adventsstimmung für die ganze Familie. Eintritt 2,50 Euro, Kinder unter 1,20 m frei.
Foto: oh/Stadt Wolfsburg
Tags:

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Veranstaltungszentrum B1

„B1„

Motorland

„Motorland„