Zusätzliches Programm am Donnerstag, 26. Mai, ab 11.30 Uhr

Das Wolfsburger Planetarium zeigt anlässlich des Feiertages am Donnerstag, den 26. Mai, ab 11.30 Uhr beliebte Programme für die ganze Familie.

Ab 11.30 Uhr startet das Wolfsburger Sternentheater sein Programm mit dem liebevoll und originell produzierten Mondmärchen „Der Mond“ frei nach den Gebrüdern Grimm. Im Anschluss, um 13.00 Uhr läuft das Programm „Polaris und das Geheimnis der Polarnacht“, die turbulente Weltraumreise des Pinguins James und seinem Freund, dem Eisbären Vladimir. Um 14.30 Uhr dürfen sich dann alle schwindelfreien Kinder und Erwachsenen auf die Show „Space Park 360“ freuen, in der digitale Achterbahnfahrten über alle Planeten möglich sind und „Kirmes im Kopf“ erlebbar gemacht wird. Den Abschluss des Festtagsprogramms bietet um 16.00 Uhr die bildgewaltige Show „Auroras – Geheimnisvolle Lichter des Nordens“, in denen Besucherinnen und Besucher imposante Bilder von Polarlichtern bestaunen können, die in unseren Breiten eher selten zu beobachten sind.

Am Freitag beginnt das Wolfsburger Planetarium sein Programm anlässlich des Brückentages bereits um 13.00 Uhr mit der Kindershow „Lucia und das Geheimnis der Sternschnuppen“.

Es gelten die regulären Ticketpreise.

Tickets können über den Online-Shop unter www.planetarium-wolfsburg.de gekauft werden. Auch eine Reservierung ist unter 05361/8999320 möglich.

Das ausführliche Programm finden Besucher*innen auf der Homepage des Planetariums unter www.planetarium-wolfsburg.de.

 

Foto: Planetarium Wolfsburg/Jens Aschenbruck

Tags: , ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Tierbestatter

BadeLand Wolfsburg

Freier Redner

Bestattungen