Das BadeLand konnte mit Betriebsleiter Uwe Winter und Sportdezernentin Monika Müller am Freitag den 14 Millionsten Gast begrüßen.

v.l. Sportdezernentin Monika Müller, Familie Werneke, Sabrina Spring (Abteilungsleiterin Bäder im GB Sport), Uwe Winter (Betriebsleiter BadeLand), Marion Kietz (stellv. Betriebsleiterin BadeLand).

Fast pünktlich zum 20-jährigen Jubiläum des BadeLand konnten Betriebsleiter Uwe Winter und Sportdezernentin Monika Müller am Freitag, 7. Januar den 14 Millionsten Gast begrüßen.

Familie Werneke aus Kalbe mit ihren beiden Kindern Marie und Pascal war sichtlich überrascht, als sie im Eingangsbereich besonders begrüßt wurde und ein 100 Euro Gutschein sowie ein Badegeschenkpaket überreicht bekam.
„14 Millionen Badegäste – die Zahl macht deutlich, wie attraktiv das BadeLand sowohl bei der Wolfsburger Bevölkerung als aber auch bei den Gästen aus den umliegenden Landkreisen ist. Umso wichtig es ist, das BadeLand gerade trotz der Pandemie geöffnet zu lassen, um Bewegung und Sport für die Region zu ermöglichen.“, so Monika Müller.
„Auch das Ticketsystem hat sich dabei bewährt und mehr als 121.000 Gäste habe in der Zwischenzeit über dieses System einen Eintrittskarte, einen Schwimmkurs oder einen Kindergeburtstag gebucht“, freut sich Betriebsleiter Uwe Winter.

 
Foto: oh/ Stadt Wolfsburg
Tags:

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scharoun Theater Wolfsburg

Freie Rednerin

Bestattungen

Tierwelt Königslutter