Jagdscheine können derzeit nur auf postalischem Wege beantragt werden.

Information der Waffen- und Jagdbehörde.

Aufgrund der anhaltenden Pandemielage ist die Waffen- und Jagdbehörde nach wie vor für den Publikumsverkehr geschlossen. Jagdscheine können daher derzeit nur auf postalischem Wege beantragt werden. Hierfür ist das Jagdscheinheft im Original, die aktuelle Bescheinigung der Jagdhaftpflichtversicherung und der entsprechende Antrag auf Erteilung/Verlängerung des Jagdscheines zu übersenden. Der Antrag ist unterwww.wolfsburg.deüber die Stichwortsuche “Jagdschein” zu finden.
Sollte im alten Jagdscheinheft kein Platz mehr für eine Verlängerung sein, so ist zusätzlich ein aktuelles Passfoto zu übersenden.
Die Ein- und Austragung von Schusswaffen kann derzeit ebenfalls nur auf postalischem Wege erfolgen. Hierzu ist die Waffenbesitzkarte im Original sowie der entsprechend ausgefüllten Antrag zu übersenden. Der Antrag für die Ein-/Austragung von Waffen findet sich ebenfalls auf der Seitewww.wolfsburg.deüber die Stichwortsuche “Waffeneintragung” bzw. “Waffenaustragung” zu finden.
Alternativ zu dem Antrag kann auch eine Ausfertigung des Kauf-/Verkaufsbelegs für die Waffe mit der Waffenbesitzkarte übersandt werden.
Für Rückfragen erreichen Sie die Waffen- und Jagdbehörde unter den Telefon (05361) 28-2467 oder (05361) 28-2312 oder über das Service Center der Stadt Wolfsburg unter der Behördennummer 115.
 
Foto: oh/Free-Photos
Tags: , ,

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Folge CityLife!

Rad Spezi

Johanniter

Automobiles

Wohndesign