Nach einer Corona-bedingten Pause startet das Format Themen-Frühstück im MGH in der Nordstadt wieder am Mittwoch, 21. Oktober.

Themen-Frühstück für Senior*innen in Mehrgenerationenhaus Wolfsburg.

Nach einer Corona-bedingten Pause startet das Format Themen-Frühstück im Mehrgenerationenhaus Wolfsburg (MGH) in der Nordstadt wieder am Mittwoch, 21. Oktober. Dieses Mal wird sich der gemeinsame Vormittag rund um das Thema Vorsorge drehen. Ab 10:30 Uhr wird gemeinsam gefrühstückt und um 11 Uhr startet der Vortrag eines Mitarbeitenden aus der Betreuungsstelle der Stadt Wolfsburg, der den Teilnehmenden Informationen und Anregungen vermitteln wird. Eingeladen sind alle Interessierte – auch Alleinlebende, Freund*innen und Nachbar*innen – die gemeinsam mit anderen Menschen Zeit verbringen möchten.
Das Themen-Frühstück findet ab sofort wieder jeden dritten Mittwoch im Monat statt und wird stets durch einen halbstündigen Vortrag zu wechselnden Themen ergänzt. Als Veranstaltungsort wird jeweils zwischen zwei Begegnungseinrichtungen in der Nordstadt gewechselt, dem MGH am Hansaplatz 17 und dem Aktiv-Treff in der Schulenburgallee 40. Das Frühstück wird unter Einhaltung der Corona-Regelungen angereicht. Vor Ort bestehen eine Masken- und Abstandspflicht, zudem müssen die Kontaktdaten angegeben werden. Erforderlich ist eine Anmeldung bis Freitag, 16. Oktober, unter Tel. 05361 28-1949 (Senioren- und PflegeStützpunkt) oder Tel. 05361 29-5033 (Aktiv-Treff).
Die nächsten Termine sind am 18. November zum Thema “Mein Gedächtnis – Mein Training” im Aktiv-Treff und am 16. Dezember “WMG für Wolfsburg” im MGH.
 
Foto: oh/Engin_Akyurt
Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Folge CityLife!

Rad Spezi

Stellenangebot

Automobiles