Jahreszeit

Um Kinder auch in der dunklen Jahreszeit besser sichtbar zu machen, verteilten Klaus Seiffert, Vorsitzender der Verkehrswacht Wolfsburg, und Silke Hitschfeld, Verkehrssicherheitsberaterin der Polizei Wolfsburg, am Dienstagmorgen vor der Grundschule Ehmen Leuchtbänder an die jungen Schüler

Viele kamen zu Fuß, einige mit dem Roller und ganz wenige mit dem Fahrrad. Zunächst war es noch dunkel und Kinder mit reflektierenden Ranzen waren gut sichtbar. In der Freizeit, wenn die Kinder überwiegend nur ihre dunklen Jacken tragen, sieht es meist anders aus. Aus diesem Grund wurden Leuchtbänder in verschiedenen Größen verteilt, die sich die begeisterten Schüler gleich um die Arme legten. Damit die Kinder, die vorbildlich hell gekleidet waren, nicht leer ausgingen, durften auch sie zwischen Leuchtband und Blinkies in verschiedenen Farben wählen. Eine gelungene Aktion verbunden mit dem Appell an alle Eltern, auf reflektierende oder leuchtende Kleidung ihrer Kinder zu achten, damit diese auch in der dunklen Jahreszeit rechtzeitig gesehen werden.

Foto: oh/Polizei Wolfsburg

Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Folge CityLife!

Rad Spezi

Waldmann Fleischerei & Partyservice

Tätowierbar

Wohndesign