Die Neuerscheinung des Autors Marcel Brüntrup “Verbrechen und Erinnerung – Das »Ausländerkinder-pflegeheim« des Volkswagenwerks” wird am Dienstag, 21. Mai, 17.30 Uhr im Institut für Zeitgeschichte und Stadtpräsentation der Stadt Wolfsburg vorgestellt.

Zunächst wird Prof. Dr. Isabel Heinemann (WWU Münster) in die Thematik einführen, ehe Marcel Brüntrup Einblick in einzelne Kapitel seiner Arbeit geben wird. In Anschluss findet eine offene Diskussion statt. Der Eintritt ist frei!

Abb.: oh/Veranstalter

Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Stellenangebot

Folge CityLife!

Rad Spezi

Waldmann Fleischerei & Partyservice

Tätowierbar

Wohndesign

Archiv