Da Mitarbeiter des Klinikums Wolfsburg positiv auf eine Infektion mit dem Coronavirus getestet wurden, werden die Sicherheitsmaßnahmen weiter erhöht.

Da Mitarbeiter des Klinikums Wolfsburg positiv auf eine Infektion mit dem Coronavirus getestet wurden, werden die Sicherheitsmaßnahmen weiter erhöht.

Ab sofort sind keine Besuche mehr erlaubt (auch nicht die bisherigen Ausnahmen). Es werden keine neuen Patienten aufgenommen. Sie werden auf umliegende Krankenhäuser verteilt. Das gesamt Klinikumspersonal arbeitet ab sofort im Vollschutz. Die Patienten werden so verteilt, dass nur noch ein Patient pro Zimmer liegt. Es werden weitere Tests auf Infektionen veranlasst.
 
Die Notaufnahme der Kinderklinik und der Kreißsaal bleiben in Betrieb und können weiter angelaufen werden. Die Kassenärztliche Vereinigung unterstützt und hat ihre Kapazitäten ausgeweitet. Kontaktaufnahme bitte per Anruf bei 116117, lebensbedrohliche Notfälle melden sich bei der 112.
 
Foto: oh/pixabay
Tags:

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Folge CityLife!

Rad Spezi

Stellenangebot

Automobiles