Stadtoberhaupt wurde im Scharoun Theater offiziell ins Amt eingeführt

Dennis und Janina Weilmann umrahmt von (v.l.) Bürgermeister Günter Lach, Christian Mädler, Dirk Lattemann, Gunnar Kilian und Prof. Dr. Udo Zolleis.

Stadtoberhaupt wurde im Scharoun Theater offiziell ins Amt eingeführt

Seit Anfang Oktober ist Dennis Weilmann neuer Oberbürgermeister der Stadt Wolfsburg. Jetzt wurde er im Scharoun Theater Wolfsburg auch offiziell in dieses Amt eingeführt. Als sichtbares Zeichen erhielt das Stadtoberhaupt dabei die Amtskette ausgehändigt, die es seit 1958 gibt und die der Oberbürgermeister zu wichtigen repräsentativen Anlässen trägt. Sie wurde seinerzeit von Volkswagen gestiftet. Dennis Weilmann wurde bei der Kommunalwahl Ende September gewählt.
Die Begrüßung vor rund 150 geladenen Gästen im Scharoun Theater übernahm Theater-Intendant Dirk Lattemann. Zu den Rednern gehörten Gunnar Kilian, Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG, Personal und Truck & Bus, und Prof. Dr. Udo Zolleis, Professor für Politik an der Universität Tübingen sowie Leiter des Planungsstabes der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament. Den Akt der Amtsübergabe übernahm Bürgermeister Günter Lach. Moderiert wurde der Abend von Theater-Pressesprecher Christian Mädler, der auch für die musikalische Untermalung des Abends sorgte.
 
Dennis Weilmann wurde 1975 in Wolfsburg geboren, ist verheiratet und hat zwei Söhne. Der 46-jährige wuchs in Wolfsburg auf und studierte Rechtswissenschaften mit dem Schwerpunkt Öffentliches Recht an der Georg-August-Universität Göttingen. Von 2005 bis 2008 war Weilmann im Niedersächsischen Justizministerium tätig, zuletzt als Leiter des Referats für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. 2008 wechselte Dennis Weilmann zur Stadt Wolfsburg. Hier war er persönlicher Referent des damaligen Oberbürgermeisters Prof. Rolf Schnellecke und Leiter des Oberbürgermeisterbüros. Außerdem leitete er das Referat Kommunikation der Stadt Wolfsburg. 2018 wurde Weilmann Dezernent für die Bereiche Wirtschaft, Digitales und Kultur. Seit 2020 war er als Erster Stadtrat ständiger Vertreter des Oberbürgermeisters der Stadt Wolfsburg.
 
“Ich freue mich sehr, das höchste Amt meiner Heimatstadt für die kommenden Jahre ausüben zu dürfen und danke den Wolfsburgerinnen und Wolfsburgern für ihr Vertrauen”, so Dennis Weilmann. Der neue Oberbürgermeister hat sich für die kommenden Jahre viel vorgenommen: “Gemeinsam mit den Menschen möchte ich Wolfsburg zukunftsorientiert aufstellen. Wir haben hier in Wolfsburg mit Partnern wie der Volkswagen AG ein enormes Potential. Dieses müssen wir gemeinsam nutzen.”
Weitere wichtige Kernthemen sind für den neuen Oberbürgermeister der bedarfsgerechte Wohnungsbau sowie die Innenstadtentwicklung und die Stärkung des ehrenamtlichen Engagements und des Wirtschaftsstandortes Wolfsburg.
 
Foto: Stadt Wolfsburg.
Tags: , ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scharoun Theater Wolfsburg

Bestattungen

Tierwelt Königslutter