Die heutige Stichwahl für das Obrerbürgermeister*innenamt in Wolfsburg entschied Dennis Weilmann (CDU) für sich.

Klaus Mohrs scheidet aus – Wolfsburg wählt neues Stadtoberhaupt

Die heutige Stichwahl für das Obrerbürgermeister*innenamt in Wolfsburg entschied Dennis Weilmann (CDU) für sich. Der 46-jährige tritt, nachdem der Wahlausschuss am 29.09.2021 das amtliche Endergebnis festgestellt hat und der Wahlgewinner die Wahl angenommen hat, die Nachfolge des derzeitigen Stadtoberhauptes Klaus Mohrs an, dessen Amtszeit dann endet. Dennis Weilmann ist aktuell Erster Stadtrat Wolfsburgs und unter anderem für die Bereiche Wirtschaft, Digitalisierung und Kultur verantwortlich.
Nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis kam Dennis Weilmann auf 55,9 Prozent (32.376 Stimmen). Iris Bothe (SPD) erreichte 44,1 Prozent (25.527 Stimmen).
Insgesamt 96.430 Wahlberechtigte waren in Wolfsburg aufgerufen ihre Stimme abzugeben. 58.949 Wähler*innen oder 61,1 Prozent gingen am heutigen Sonntag an die Urnen oder hatten im Vorfeld die Briefwahl genutzt.
Klaus Mohrs (69 Jahre) scheidet nach rund 41 Jahren im öffentlichen Dienst, davon fast zehn Jahre als Oberbürgermeister an der Spitze der Stadt Wolfsburg, aus seinem Amt aus.
 
Foto: oh/Stadt Wolfsburg
Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scharoun Theater Wolfsburg

Bestattungen

Tierwelt Königslutter