Ein moderner Kachelofen kann den Wert einer Immobilie maßgeblich steigern.

 

Holzfeuerstätten sorgen für mehr Wohnqualität und Unabhängigkeit von Öl und Gas

In Phasen von Niedrigzinsen oder sogar Negativzinsen, wie Deutschland sie derzeit erlebt, stehen Investitionen in Sachwerte hoch im Kurs. Das gilt besonders für Immobilien. Der Kauf eines Hauses wird dabei gerne durch erneuernde Maßnahmen ergänzt. Zu den beliebtesten Modernisierungs- oder Sanierungsmaßnahmen zählt der Bau oder Umbau moderner Kachelöfen, die maßgeblich zur Wertsteigerung der Immobilie beitragen können.

Viele Gestaltungsmöglichkeiten – und in kurzer Zeit realisiert

Kachelöfen sind ein Hingucker in jedem Raum, weil sie ihm durch die Vielzahl der Gestaltungsmöglichkeiten eine ganz persönliche Note geben. Dazu zählen besondere Ofenkeramiken, außergewöhnliche Formen und spezielle Modelle. Im Vergleich zu anderen Veränderungen wie der kompletten Erneuerung von Sanitäranlagen oder der aufwendigen Gestaltung von Grünflächen ist die Anschaffung oder Überarbeitung eines Kachelofens eine schnelle Lösung. In vielen Altbauten kann ein vorhandener Schornsteinschacht wieder genutzt werden, wenn er nicht in Betrieb ist und den technischen Vorschriften entspricht. Ofen- und Luftheizungsbauer informieren über die individuellen Möglichkeiten – dies gilt auch für Feuerstätten in Neubauten und Bestandsgebäuden. Adressen von Betrieben für den Kachelofen- und Kaminbau in der Nähe gibt es beispielsweise unter www.kachelofenwelt.de.

Umweltfreundlich und langlebig

Holzfeuerstätten sind im Zeichen der angestrebten Energiewende gefragt, weil sie umweltfreundlich und CO2-neutral heizen. Als Wertobjekt zeichnet sie zudem ihre moderne Technik aus: Eine elektronische Steuerung für eine emissionsarme Verbrennung und einen niedrigen Brennstoffverbrauch kann etwa ein starkes Argument beim Verkauf oder der Vermietung einer Immobilie sein. Zukunftsweisend sind zudem intelligente Vernetzungen mit anderen Wärmesystemen wie der Zentralheizung oder der Solartechnik im Hybridverbund: Kachelöfen machen sich auf diese Weise sowohl kurz- wie auch langfristig bezahlt. Ofen- und Luftheizungsbauer beraten dabei und zeigen auf, welche Lösungen möglich sind.

Individuelle Form des Heizens

Den besonderen Wert eines Kachelofens haben in Deutschland bereits viele erkannt: Es gibt rund elf Millionen Feuerstellen, etwa jeder vierte Haushalt heizt mit Holz – das Potenzial für mehr ist vorhanden. Kachelöfen, Heizkamine und Kaminöfen erhöhen aber nicht nur die Wohnqualität, sondern machen ebenso unabhängig. Die individuelle und leitungsunabhängige Form des Heizens ist ein klares Plus in Zeiten drastisch steigender Gas- und Heizölpreise. (djd)

Foto: djd/AdK/www.kachelofenwelt.de/Kaufmann Keramik

Tags: ,

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

GKM-Technik

Baumschule

Alu Factory

Bauelemente