Diemar Dath liest im Planetarium Wolfsburg

Diemar Dath liest im Planetarium Wolfsburg

Der Schriftsteller, Übersetzter, Musiker und Publizist Dietmar Dath ist am Freitag,  08. November ( ab 20.00 Uhr) zu Gast im Planetarium Wolfsburg. Unter der ganz besonderen Kulisse von Niedersachsens größter Sternenkuppel, liest der „produktivste und radikalste Schriftsteller Deutschlands“ (Zitat: Die Welt) aus seinem 2019 erschienenen Roman „Neptunation“.
Der Autor Dietmar Dath, 1970 in Rheinfelden geboren, studierte Physik und Literaturwissenschaften in Freiburg. Seit 1990 veröffentlicht er in in- und ausländischen Zeitungen und Zeitschriften literarische und journalistische Beiträge zu gesellschaftlichen und popkulturellen Themen. Als Journalist war Dath von 1998 bis 2000 Chefredakteur der Zeitschrift Spex und von 2001 bis 2007 Redakteur im Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, für die er seit September 2011 wieder als Redakteur tätig ist. In seinen Texten und Romanen verarbeitet er oft autobiographische Inhalte und schreibt davon „wie es sein sollte, wie es hoffentlich nicht sein wird oder wie es ganz neutral sein könnte“. Der Autor lebt in Freiburg.
In seinem RomanNeptunationerzählt der Autor eine gewaltige intellektuelle Space Opera und enthüllt den Schlüssel zum letzten Weltgeheimnis!

Zum Inhalt:Kurz vor dem Ende des Kalten Kriegs entsenden die Sowjetunion und die untergehende DDR ein Himmelfahrtskommando ins All. Die Mission scheitert, schickt aber ein Signal zurück, angeblich vom Neptun: Hilferuf, Warnung, etwas anderes? Mehr als dreißig Jahre später bricht ein deutsch-chinesisches Rettungsunternehmen auf, um herauszufinden, ob es in unserer kosmischen Nachbarschaft wirklich nur menschliche Technik gibt, ob Menschen die Wahrheit überhaupt aushalten … und was Politik mit Schwerkraft zu tun hat.

Die Lesung findet in der Kuppel des Planetarium Wolfsburg statt.
Es gelten gesonderte Eintrittspreise: 10 € im VVK an der Kasse des Hallenbads, 12 € an der Abendkasse des Planetariums.
Service: Planetarium Wolfsburg, Uhlandweg 2, Mail:info@planetarium-wolfsburg.de.
Mehr unter www.planetarium-wolfsburg.de.

Foto: oh/Jörg Steinmetz

Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Folge CityLife!

Rad Spezi Mesmer

„Rad

The Other Place

„Tattoo„