Wenig Münzgeld und mehrere Rasierapparate erbeuteten Täter bei nächtlichen einem Einbruch in ein Frisörgeschäft in der Wolfsburger Innenstadt.

Wenig Münzgeld und mehrere Rasierapparate erbeuteten unbekannte Täter bei nächtlichen einem Einbruch in ein Frisörgeschäft in der Wolfsburger Innenstadt.

Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest. Den Ermittlungen nach zerstörten die Täter ein Fenster zu den Geschäftsräumen in der Porschestraße nahe der Schillerpassage und durchsuchten danach die Räume nach Beute. Die Tat habe sich nach Geschäftsschluss am Montagabend ereignet. Erst am Morgen zu Arbeitsbeginn bemerkte eine Angestellte die Unordnung in dem Salon und informierte die Polizei. Zeugen des Vorfalls wenden sich bitte an die Polizeiwache unter der Rufnummer 05361-46460.

Foto: oh/S_Salow

Tags:

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Veranstaltungszentrum B1

„B1„

Motorland

„Motorland„