In einer pädagogischen Einrichtung der Stadt Wolfsburg im Walter-Flex-Weg wurde eingebrochen und ein Schaden von mindestens 4.000 Euro verursacht.

 

Einen Schaden von mindestens 4.000 Euro haben Unbekannte bei einem Einbruch in eine pädagogische Einrichtung der Stadt Wolfsburg im Walter-Flex-Weg angerichtet.

Der Einbruch geschah zwischen Freitagnachmittag 13.30 Uhr und Montagmorgen 06.20 Uhr. Angestellte hatten die Tat bemerkt und die Polizei Alarmiert: Nach ersten Erkenntnissen begaben sich die Unbekannten am Wochenende an das Objekt im Walter-Flex-Weg. Hier öffneten sie gewaltsam ein Fenster und stiegen durch dieses in das dahinterliegende Sekretariat ein.

Hier wurde mit brachialer Gewalt ein Stahlschrank geöffnet und ein Tresor mit ebenso zerstörerischer Kraft bearbeitet, jedoch nicht geöffnet. Einen geringen Bargeldbetrag entnahmen die Ganoven und verschwanden unerkannt. Die Polizei hofft auf Hinweise zu der Tat oder den Tätern. Vielleicht haben Anwohner, Spaziergänger oder andere Zeugen etwas bemerkt. Zuständig ist die Polizeiwache in der Heßlinger Straße, Rufnummer 05361/4646-0.

Foto: oh/Polizei Wolfsburg

Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Theater Wolfsburg