Oberbürgermeister Dennis Weilmann lädt alle Bürgerinnen und Bürger zu seinem Dialogformat "ansprechbar" ein.

ansprechbar – Dialog mit dem Oberbürgermeister

Oberbürgermeister Dennis Weilmann lädt alle Bürgerinnen und Bürger zu seinem Dialogformat „ansprechbar“ ein.

Das Stadtoberhaupt wird am Donnerstag, 17. Februar, in der Zeit von 10.15 bis 11.45 Uhr während des Wochenmarktes auf dem Hansaplatz in Wolfsburg anzutreffen sein. Nach der erfolgreichen Premiere kurz vor Weihnachten in Fallersleben geht es somit dieses Mal in die Nordstadt. „Durch den direkten Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort haben wir im Dezember viele Menschen erreichen und Anliegen mitnehmen können. Daher werden wir das Format jetzt regelmäßig stattfinden lassen, um überall ansprechbar zu sein und allen Wolfsburgerinnen und Wolfsburgern das persönliche Gespräche anzubieten“, bekräftigt Dennis Weilmann. „ansprechbar“ ist dabei im Laufe des Jahres eines von mehreren Beteiligungsangeboten des Oberbürgermeisters. Die Dialogveranstaltung steht unter dem Motto „Komm ins Gespräch, stell deine Fragen, gestalte mit“. Die Bürgerinnen und Bürger können dabei direkt mit dem Oberbürgermeister sprechen, ihre Anregungen vor Ort vom Bürgerbüro mitWirkung aufnehmen lassen oder über kleine Mitmachkarten einreichen. Anlaufstelle ist jeweils der gut sichtbare „ansprechbar“-Pavillon. Weitere „ansprechbar“-Termine in 2022 und 2023 sind bereits geplant: Donnerstag, 10. März, von 10.30 bis 12.30 Uhr in Westhagen Freitag, 22. April, von 10.30 bis 12 Uhr in Vorsfelde Mittwoch, 1. Juni, von 10.30 bis 12.30 Uhr vor dem Rathaus Donnerstag, 14. Juli, von 10.30 bis 12.30 Uhr auf dem Hansaplatz Freitag, 26. August, von 10.30 bis 12.30 Uhr auf dem Brandenburger Platz Mittwoch, 5. Oktober, von 10.30 bis 12.30 Uhr in Fallersleben Donnerstag, 1. Dezember, von 10.30 bis 12.30 Uhr in Westhagen Freitag, 13. Januar 2023, von 10.30 bis 12.30 Uhr in Vorsfelde Um die Einhaltung der geltenden Corona-Vorschriften sowie Abstands-und Hygienemaßnahmen wird gebeten, das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist bei einer Teilnahme verpflichtend.

Foto: oh/Stadt Wolfsburg

Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Tierbestatter

BadeLand Wolfsburg

Freier Redner

Bestattungen