Am 02.05.2020, wurden sieben Leasingwagen mit Klebstoffspuren beschmiert.

Im Verlauf des Samstages, 02.05.2020, mussten sieben Geschädigte Klebstoffspuren an ihren Fahrzeugen feststellen.

Sechs PKW wurden von ihren Besitzern zwischen dem 29.04. und 02.05.20 auf der ‚Alten Landstraße‘ geparkt, ein siebter wurde auf einem Supermarktparkplatz am Berliner Ring abgestellt. Zwischen 07:30 Uhr und 14:00 Uhr wurden teils durch eingesetzte Polizeibeamte, teils durch die Besitzer selbst großflächige Klebstoffanhaftungen an den Fahrzeugseiten bzw. Motorhauben entdeckt. Bei den beschädigten PKW handelt es sich ausschließlich um neu zugelassene Leasingwagen (zwei Tiguan, ein Amarok, drei Golf, ein Passat). Durch diese angezeigte Taten ist ein Sachschaden von mindestens 18.000 Euro entstanden.
Zeugen, die zu der genannten Tatzeit verdächtige Personen an dem Supermarkt oder im Bereich Steimker Berg gesehen haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Wolfsburg in Verbindung zu setzen.
Foto: oh/TechLine

Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Tierwelt

Tätowierbar