Die Polizei in Fallersleben sucht Zeugen zu einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Sonntagnachmittag auf der Frankfurter Straße ereignete.

Die Polizei in Fallersleben sucht Zeugen zu einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Sonntagnachmittag auf der Frankfurter Straße ereignete.

Nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei. Befuhr ein derzeit unbekannter Verkehrsteilnehmer in einem hellblauen Kleinwagen die A39 aus Richtung Braunschweig kommend und verließ diese gegen 13.58 Uhr an der Autobahnabfahrt Fallersleben-Süd.
Am Einmündungsbereich zur Frankfurter Straße übersieht der Fahrzeugführer einen vorfahrtsberechtigten 55 Jahre alten Pedelec-Fahrer, der auf dem dortigen kombinierten Fuß-/Radweg aus Richtung Fallersleben in Richtung Detmerode unterwegs ist. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden muss der 55-Jährige sein Gefährt stark abbremsen, kommt dabei ohne Fahrzeugberührung zu Fall und zieht sich hierbei Verletzungen zu.Der Fahrzeugführer des hellblauen Kleinwagens kümmert sich nicht um den Verletzten, sondern setzt seine Fahrt in Richtung Fallersleben fort.
Da auf der Frankfurter Straße immer reger Fahrzeugverkehr herrscht, hofft die Polizei darauf, dass andere Verkehrsteilnehmer den Vorgang beobachtet haben. Hinweise bitte an die Polizei in Fallersleben oder die Rufnummer 05361/4646-0.

Foto: clko

Tags:

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scharoun Theater Wolfsburg

Freie Rednerin

Bestattungen

Tierwelt Königslutter