FanTafel
Aufgrund der besonderen Situation – und weil Ostern ist – haben sich die Aktiven der Wolfsburger FanTafel für eine Sonderöffnung am Ostersamstag, 11. April, entschieden.

„Die Wolfsburger FanTafel nimmt vielen ärmeren Mitbürgerinnen und Mitbürgern ihre Ängste und wird gut angenommen“, sagt Stadträtin Iris Bothe. „In zahlreichen Gesprächen mit Kundinnen und Kunden der Tafel wurde ersichtlich, dass immer noch nicht alle tafelberechtigten Mitmenschen erfahren haben, dass es die FanTafel gibt. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass die tafelberechtigten Menschen erfahren, dass das Angebot weiterhin besteht. Niemand soll in dieser schweren Zeit vergessen werden und Hunger leiden.“
Die Sonderöffnung am Ostersamstag findet zu den üblichen Tageszeiten statt.

Die allgemeinen Öffnungszeiten sind wie folgt:

Ort: Haus der Jugend, Kleiststraße 33 (Eingang am Parkplatz Schachtweg)
Ausgabezeiten: Dienstag und Donnerstag
12:00 Uhr bis 12:30 Uhr: Schwangere, Familien mit Kleinstkindern und Menschen mit Behinderung
12:30 Uhr bis 13:00 Uhr: Senior*innen
13:00 Uhr bis 14:30 Uhr: alle anderen
Empfangsberechtigt sind alle Bürger*innen mit dem Berechtigungsnachweis/Kundenkarte der Wolfsburger Tafel e.V. (ist bei Abholung vorzuzeigen). Es erfolgt eine Ausgabe von vorbereiteten Tüten, enthalten Lebensmittel des täglichen Grundbedarfs. Vor Ort sind diverse Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um die Einhaltung der aktuellen Verordnungen bzgl. COVID-19 wie Abstandregelungen zu gewährleisten.
In den vergangenen Tagen haben engagierte Fußballfans mit dem Fanprojekt Wolfsburg und anderen Partnerinnen und Partnern erste Erfahrungen gesammelt und freuen sich über den positiven Zuspruch der Kundinnen und Kunden.
Weitere Kooperationspartner und Unterstützer sind:
  • Stadtjugendring,
  • Volkswagen,
  • Schnellecke,
  • Gübau,
  • Wolfsburger Schulverpflegungs GmbH,
  • Trinkparadies Etmanski.
Wer die FanTafel Wolfsburg unterstützen möchte, kann das gerne mit einer Geldspende tun, durch die Lebensmittel zugekauft werden können. Geldspenden können mit dem Stichwort „wir helfen“ auf das Konto der Wolfsburger Tafel e.V. (Sparkasse Wolfsburg/Gifhorn, IBAN: DE67269513110055694244 BIC: NOLADE21GFW) überwiesen werden.
Foto: oh/jorono
Tags: ,

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Tierwelt

Tätowierbar