Einbruch Vorsfelde

Am frühen Donnerstagmorgen wurden im Wolfsburger Stadtteil Vorsfelde drei mutmaßliche Einbrecher im Alter 19, 18 und 17 Jahren von Beamten des Einsatz- und Streifendienstes vorübergehend festgenommen

Der schnelle Fahndungserfolg war möglich, weil zwei sehr aufmerksame Anwohner das Trio beobachtet hatten und der Einsatzzentrale der Polizei neben einer guten Personenbeschreibung sogar das Kennzeichen des Fluchtfahrzeugs nennen konnten.
Durch das Bellen des Hundes aus dem Schlaf geholt bemerkte eine Zeugin die Dreiergruppe, als sie mehrfach an dem betroffenen Mehrfamilienhaus an der Helmstedter Straße auftauchten. Als sie schließlich gewaltsam versuchten, die Eingangstür aufzubrechen, alarmierte die Anwohnerin per Notruf 110 die Polizei. Ein zweiter Zeuge sah die flüchtigen Täter und merkte sich das Autokennzeichen, als sie in einen Golf stiegen und wegfuhren. Wenig später stellte eine Streifenbesatzung den gesuchten Golf an dem Verkehrskreisel im weiteren Verlauf der Helmstedter Straße in Richtung Danndorf. Unterdessen stellten Beamte an der Haupteingangstür des Mietshauses starke Beschädigungen fest. Die Ermittlungen dauern an.

 

Foto: clko

Tags: ,

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Folge CityLife!

Rad Spezi

Stellenangebot

Automobiles