Der Geschäftsbereich Brand- und Katastrophenschutz der Stadt Wolfsburg hat noch freie Plätze für das FSJ ab dem 1. September 2021.

Freie Plätze bei der Feuerwehr.

Der Geschäftsbereich Brand- und Katastrophenschutz der Stadt Wolfsburg hat noch freie Plätze für das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) ab dem 1. September 2021. Junge Menschen zwischen 18 und 27 Jahren, die Lust auf technische Aufgaben und pädagogische Einsätze bei der Jugendfeuerwehr und der Brandschutzerziehung in Kitas und Grundschulen haben, können sich noch bis zum 30. Juni 2021 bewerben. Mitzubringen sind neben Eigeninitiative und der Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten auch Kooperations- und Organisationsfähigkeit sowie die Bereitschaft, den Grundlehrgang der Feuerwehr abzulegen und am Einsatzdienst teilzunehmen. Neben den praktischen Einsätzen absolvieren die FSJler*innen insgesamt 25 Bildungstage beim Landesfeuerwehrverband Hessen.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien, ggf. Nachweise über Studien-/Ausbildungszeiten) können noch bis zum 30. Juni per Mail an michael.vukelic@stadt.wolfsburg.deund in Kopie anfsj@feuerwehr-hessen.degeschickt werden.
 
Foto: oh/maxmann
Tags: , ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Stellenangebot

SAE Hannover

Weiterbildung