An der Grundschule Mörse wurde das Ganztagige Mobiliar und Werkzeuge im Wert von 50.000 Euro zur Verfügung gestellt.

Werkraum in der Grundschule Mörse.

 

Ein lang gehegter Wunsch der Schüler der Grundschule Mörse geht nun in Erfüllung.

Im Rahmen der Prüfung der Attraktivierung des Werkraumes ergab sich, dass der bisherige Werkraum nicht weiter genutzt werden kann, da notwendige bauliche Voraussetzungen für eine derartige Nutzung nicht gegeben sind. Die Schulverwaltung hat daher die Ideen der Schulleitung und der Elternvertretung aufgegriffen und in den Räumlichkeiten des Ganztages Mobiliar und Werkzeuge im Wert von 50.000 Euro zur Verfügung gestellt. Der neue Werkraum konnte nun zur Nutzung übergeben werden.
Foto: Stadt Wolfsburg
Tags:

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Folge CityLife!

Rad Spezi

Stellenangebot

Automobiles