Besuch aus China.

Oberbürgermeister Klaus Mohrs (Mitte) empfing eine chinesische Delegation um Oberbürgermeister Liu Xin (Changchun, 5. v.r.) und Liu Yigong (Präsident der FAW-Volkswagen, 3. v.l.).

 

Oberbürgermeister Klaus Mohrs empfing kürzlich eine hochrangige Delegation aus Wolfsburgs Freundschaftsstadt Changchun, China.

Teil der Gruppe waren auch Vertreter von FAW-Volkswagen, ein Gemeinschaftsunternehmen der Volkswagen AG, Audi AG und dem chinesischen Hersteller Fist Automotive Works.
Klaus Mohrs empfing die Gäste im Ratssitzungssaal des Rathauses und lobte die langjährige Zusammenarbeit. Mittlerweile erstreckt sich die Kooperation der beiden Städte weit über wirtschaftliche Beziehungen hinaus. Liu Xin, Oberbürgermeister von Changchun, bekräftigte seinerseits an den guten Beziehungen festhalten zu wollen. Besonderes Highlight für die Delegation war die Anwesenheit von Prof. Dr. Carl Hahn.
Prof. Dr. Carl Hahn ist Ehrenbürger beider Städte und ist insbesondere in Changchun als Begründer des Produktionsaufbaus und der Etablierung der Marke Volkswagen in China bekannt.
Der Status der Freundschaftsstadt zwischen Wolfsburg und Changchun besteht seit der Vertragsunterzeichnung 2007.
 

Foto: oh/Lars Landmann
Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Folge CityLife!

Motorgeräte

„Motorgeräte„

Rad Spezi

„Rad

Landgasthaus

„Landgasthaus

Autopflege

„Autopflege

Freizeit & Reisen

„flugbörse„