Eine 58 Jahre alte Wolfsburgerin wurde am Montagabend auf der Rathausstraße von einem Pkw angefahren.

Eine 58 Jahre alte Wolfsburgerin wurde am Montagabend auf der Rathausstraße von einem Pkw angefahren.

Die Frau wurde leicht verletzt. Der Verursacher flüchtete bislang unerkannt.
Die 58-Jährige wollte gegen 17.05 Uhr zu Fuß die Rathausstraße überqueren, um zu dort aufgestellten Glascontainern zu gelangen. Sie hatte gerade den Bürgersteig verlassen, als sie einen heftigen Anstoß an ihrer linken Hüfte verspürte.

Die Frau stürzte zu Boden und verletzte sich im Gesicht. Sie konnte lediglich einen Pkw wahrnehmen, der ungebremst den Unfallort verließ. Beschreiben konnte die Wolfsburgerin das Fahrzeug nicht weiter. Sie stand auf und lehnte sich an dort aufgestellte Poller.

Ein 21-jähriger Passant kümmerte sich um die Frau und rief Polizei und Rettungsdienst. Die 58-jährige wurde ins Klinikum Wolfsburg zur ambulanten Behandlung gebracht. Hinweise auf den Pkw konnte auch der junge Mann nicht geben. Deshalb sucht die Polizei Wolfsburg (05361-46460) Zeugen, die Hinweise auf das verursachende Fahrzeug geben können.

Foto: oh/TechLine

Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Folge CityLife!

Die Johanniter

„Johanniter„

The Other Place

„Tattoo„

Partyservice

„Partyservice„

Motorgeräte

„Motorgeräte„

Automobiles

„aquarium„

Rad Spezi

„Rad