Gästeführer

WMG bietet Schulungen im August an

Wolfsburg schönste Seiten entdecken und anderen präsentieren – die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) sucht motivierte Persönlichkeiten, die als freiberufliche Gästeführer ihre Verbundenheit zu Wolfsburg zum Ausdruck bringen möchten.
In einem theoretischen und praktischen Teil, beginnend am 2. August, erhalten die Interessierten spannendes Detailwissen über die Historie und Attraktionen Wolfsburgs. Der Theorieunterricht findet am Dienstag, 2. und Donnerstag, 4. August für je vier Stunden von 15:00 bis 18:30 Uhr inkl. einer halbstündigen Pause in den Räumlichkeiten der WMG statt. Der praktische Teil beinhaltet zwei klassische Stadtrundgänge und ist für Dienstag, 16. und Donnerstag, 18. August in der Zeit von 15:00 bis 17:00 vorgesehen. Die Schulung endet mit einer Abschlussprüfung Ende August 2022.

Ziel der Ausbildung ist es nicht nur, Faktenwissen zu sammeln. Gleichzeitig soll die Freude im Vordergrund stehen. „Mitmachen kann jeder, der Zeit und Lust hat, Gäste durch Wolfsburg zu führen. Als Gästeführerin und Gästeführer stehen je nach Interesse vielseitige Ausflüge auf dem Programm – von der historischen Stadtführungen, Radtouren bis hin zu Stadtrundfahrten“, erklärt Christoph Kaufmann, Bereichsleiter Tourismus bei der WMG.
Derzeit sind elf Gästeführer*innen für die WMG im Einsatz. Auch junge Bewerber*innen sind willkommen. Voraussetzungen sind Kommunikationsstärke, die Identifikation mit der Stadt Wolfsburg und Spaß im Umgang mit Menschen. Idealerweise verfügen sie über Sprachkenntnisse in Englisch oder auch Spanisch. Die Sprachkenntnisse sind wünschenswert, aber nicht verpflichtend. Die Lehrgangskosten betragen 199 Euro.

Interessierte können ihre Bewerbung bis spätestens 26. Juli 2022 per E-Mail an behrens@wmg-wolfsburg.de senden. Bei Fragen steht Astrid Behrens telefonisch unter 05361 899993-11 zur Verfügung.

 
Foto: oh/(c) WMG Wolfsburg, Sahnefoto
Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ausflugstipp

Veranstaltungstipp