Gesprächskreis
Ein neuer Gesprächskreis für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenzerkrankungen beginnt am Dienstag, 28. Juni um 10 Uhr

Dieser Gesprächskreis des Geschäftsbereichs Gesundheit der Stadt Wolfsburg findet in den Räumen des Gemeindehauses der ev.-luth. Stadtkirchengemeinde am Reislinger Markt im Café Anna statt. Die Gruppe trifft sich über zehn Termine einmal wöchentlich jeweils für eineinhalb Stunden.
Pflegende Angehörige fühlen sich oft alleine gelassen mit ihren Sorgen und finden kaum Anerkennung und Unterstützung im Freundes- und Bekanntenkreis.
Der Gesprächskreis ermöglicht den Austausch mit anderen Betroffenen über Gefühle von Trauer, Hilflosigkeit, Scham und Wut. Im Rahmen des Gesprächskreises wird über hilfreiche Umgangsweisen mit belastenden Pflegesituationen gesprochen. Es werden wichtige Informationen ausgetauscht und über Entlastungsmöglichkeiten für die Pflegenden gesprochen.
Anmeldungen nimmt die gerontopsychiatrischen Beratungsstelle AGE unter der Telefonnummer 0531 28 2040 entgegen.
 
Foto: oh/geralt
Tags: , ,

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Tierbestatter

BadeLand Wolfsburg

Freier Redner

Bestattungen