Am Samstag gegen 18:50 Uhr kommt es in der Bahnhofspassage, in Höhe der grünen Bänke, zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen.

Im Laufe der Auseinandersetzung wird eine 53-jährige männliche Person durch ein Messer leicht am Unterarm verletzt. Das Opfer wird vor Ort zunächst durch die Polizei medizinisch versorgt und später mit einem RTW dem Klinikum Wolfsburg zugeführt.

Der Täter kann unerkannt in Richtung ZOB flüchten. Hintergründe des Streites sind bisher nicht bekannt und Teil der Ermittlungen der Polizei. Hinweise nimmt das 1. Fachkommissariat der Polizei Wolfsburg unter der Rufnummer 05361/4646-0 entgegen.

Foto: oh/techLine

Tags: , ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Fahrrad Berger

Gastroservice

Tierbestatter

Freier Redner

Bestattungen