Stefan Brandt, Geschäftsführer der Firma Fels-Recycling GmbH, überreichte in dieser Woche dem stellvertretenden Stadtjugendpfleger Christoph Block eine Sachspende. 

Stefan Brandt (rechts) überreicht seine Spende an Christoph Block.

Stefan Brandt, Geschäftsführer der Firma Fels-Recycling GmbH, überreichte in dieser Woche dem stellvertretenden Stadtjugendpfleger Christoph Block eine Sachspende im Wert von 1.000€. 

Stefan Brandts Firma verzichtet seit etwa zehn Jahren auf geschäftliche Weihnachtsgeschenke, so dass jedes Jahr ein gewisser Betrag an caritative und soziale Zwecke gegeben werden kann. Dieses Jahr entschied sich der Geschäftsführer für die Zielgruppen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in Wolfsburg. “Die Einkaufs-Gutscheine der WMG sollen Kinder und Jugendliche erreichen, die es finanziell nicht so einfach haben”, sagt Brandt, der dieses Weihnachts-Unterfangen als seinen sozialen Auftrag sieht.  

Die Offene Kinder- und Jugendarbeit ist Teil der städtischen Jugendförderung. Neben dem Kinder- und Jugendbüro und dem Fanprojekt gibt es 15 Einrichtungen für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 27 Jahren in den Wolfsburger Stadtteilen als Anlaufstellen für Freizeitgestaltung, Ferienmaßnahmen und eine pädagogisch begleitete “Offene Tür”. Fachgebietsleiter Christoph Block freut sich nicht nur für die Empfänger*innen der großzügigen Sachspende zu Weihnachten, sondern sieht in Stefan Brandt einen interessierten und engagierten Wolfsburger Bürger: “Wir haben schon über weitere Ansätze gesprochen, zum Beispiel Jugendlichen aus einer Einrichtung die Recycling-Firma zu zeigen, um letztendlich auch Themen wie Nachhaltigkeit und Zukunftsperspektive aufzugreifen.” Im Rahmen dieser Spendenaktion grüßt die Jugendförderung alle Wolfsburger Kinder und Jugendlichen und wünscht eine frohe Weihnacht!  

Foto: oh/Stadt Wolfsburg

Tags: , ,

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scharoun Theater Wolfsburg

Freie Rednerin

Bestattungen

Tierwelt Königslutter