Ein Motorrad der Marke Harley-Davidson wurde in der Nacht von Donnerstag auf Freitag im Landkreis Helmstedt in der Ortschaft Jerxheim entwendet.

Ein Motorrad der Marke Harley-Davidson wurde in der Nacht von Donnerstag auf Freitag im Landkreis Helmstedt in der Ortschaft Jerxheim entwendet.

Der 37 Jahre alte Eigentümer hatte das schwere Motorrad am Abend, gegen 21.00 Uhr, noch am Abstellort, einem Innenhof in der Halberstädter Straße, gesehen. Am nächsten Morgen, um 09.00 Uhr, bemerkte er den Diebstahl und verständigte umgehend die Polizei.
Bei dem Motorrad handelt es sich um einen sogenannten Chopper mit der Typenbezeichnung XL 1200 Sportster. Die Harley ist schwarz und verfügt über auffällige Weißwandreifen.
Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf 11.000 Euro.
Da das Motorrad vermutlich mit einem Transporter oder Fahrzeug mit Anhänger abtransportiert worden sein dürfte, bittet die Polizei Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Jerxheim gesehen haben, sich mit der örtlichen Dienststelle unter der Telefonnummer 05354-990920 in Verbindung zu setzen.
Foto: oh/Tama66

Tags:

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Veranstaltungszentrum B1

„B1„

Motorland

„Motorland„