Der Beirat besichtigt eine Baustelle in Quartier III.

 

Beirat Sonnenkamp besichtigte Baustelle vor Ort

Die Hochbauarbeiten schreiten voran und die ersten Häuser nehmen bereits Gestalt an. Dieses nahm der Beirat Sonnenkamp jetzt zum Anlass und besichtigte im Rahmen seiner turnusmäßigen Tagung auch die Baustelle vor Ort. Einen Einblick in die aktuellen und kurz bevorstehenden Bauarbeiten der ersten Wohnhöfe und Häuser gab dabei Yves Balster von der Ihr Haus Sahle Massivbau GmbH. Durch den zügigen Baufortschritt ließen sich die ersten Kellerräume im ersten Wohnhof besichtigen. Außerdem erläuterte Frank Knoke von den Wolfsburger Entwässerungsbetriebe (WEB) die aktuellen Arbeiten im dritten Teilbauabschnitt der zentralen Erschließung südlich des Panoramaweges. Dort entstehen ein neues Regenrückhaltebecken mit Zu- und Ablaufkanälen sowie ein Stauwehr. Dafür muss auch die Leistungsfähigkeit des bestehenden Grabenverlaufs zum ehemaligen Feuerlöschteich verbessert und naturnah angelegt werden.

Die Bautätigkeiten erfolgen in enger Abstimmung mit der Unteren Naturschutzbehörde der Stadt Wolfsburg und sollen bis Mitte 2023 abgeschlossen sein. Parallel zu den Bauarbeiten werden die ersten Ausgleichs- und Kompensationsvorhaben in unmittelbarer Nähe des Wohnquartieres 3 realisiert. Auf einer Fläche von rund 3,5 Hektar im Sonnenkamp wurde das erste Saatgut für bunt blühende Kräuter eingebracht. Nach dem die Baustelle besichtigt war, wurde die Beiratssitzung Sonnenkamp in Nordsteimke fortgeführt. Mit einer symbolischen Sonnenblume wurde drei neue Beiratsmitglieder von der städtischen Projektleiterin Kerstin Schöbel begrüßt. „Der Beirat wird damit nun zusätzlich von drei interessierten Hauskäufer*innen, den zukünftigen Bewohner*innen des Sonnenkamps, unterstützt“, freute sich Schöbel. Mit Hans-Georg Bachmann, der von Anfang an im Beirat dabei gewesen ist, wurde ein anderes Mitglied gleichzeitig mit dem Dank für die Zusammenarbeit aus dem Gremium verabschiedet.

Den Beteiligten wurde ein Rundumblick über den jeweiligen Entwicklungsstand der Quartiere im Sonnenkamp präsentiert. Es erfolgte eine Vorstellung der aktuell laufenden Verfahren zur Neuen Mitte und zu Quartier II, die beide jeweils die Ausarbeitung eines städtebaulichen Konzepts als Grundlage für das weitere Bauleitplanverfahren zum Ziel haben. Ann-Katrin Neum von Ihr Haus Sahle Massivbau GmbH gab einen aktuellen Überblick über den Vermarktungsstand im Quartier III. Mit Beginn des Hochbaus ist das Interesse noch einmal deutlich gestiegen. Außerdem wurde der Beirat sowohl über die Planstände der Grünen Mitte und des Panoramaweges als auch über die Kinder- und Jugendbeteiligung im Sonnenkamp informiert. Die nächste Beiratssitzung Sonnenkamp wird voraussichtlich am 28. September stattfinden.  

Foto: Stadt Wolfsburg

Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

GKM-Technik

Baumschule

Alu Factory

Bauelemente