Lena, Louise und Rose mit ihren selbstgeschliffenen Amuletten aus Speckstein.

Die Reihe “Naturwerkstatt und Gartenschätze” fand in der zweiten Herbstferienwoche auf dem Abenteuerspielplatz Buntspecht ihren Höhepunkt.

Ob bei der Herstellung von nachhaltigem Butterbrotpapier aus Stoff und Bienenwachs, beim Schleifen von Amuletten aus Speckstein oder bei der sagenumwobenen Ritterschlacht um den “Burgspecht”: Die zehn Kinder der Ferienbetreuung konnten bei bestem Herbstwetter eine gelungene Mischung aus freiem, fantasievollen Spiel und festen Angeboten wahrnehmen. Ganz nebenbei wurden außerdem Handschmeichler aus Naturholz geschnitzt, gemeinsam kleine verwunschene Ziegelhäuser gebaut und geübt, wie man sein Essen besonders achtsam zu sich nehmen kann. Das Team des Buntspechts bedankt sich für die tolle, gemeinsame Zeit und freut sich auf ein baldiges Wiedersehen in Vorsfelde/Wendschott.
 
Foto: oh/Stadt Wolfsburg
Tags: , ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Folge CityLife!

Rad Spezi

Stellenangebot

Automobiles