Stadt Wolfsburg empfiehlt Testung für Schüler*innen vor Schulbeginn

Stadt Wolfsburg empfiehlt Testung für Schüler*innen vor Schulbeginn

Nach der neuen niedersächsischen Corona-Verordnung benötigen Schüler*innen zu Ferienzeiten in Bereichen, in denen sonst die 3G-Regelung gilt, keinen Testnachweis. Angesichts der steigenden Inzidenzwerte und mit Blick darauf, dass regelmäßige Testungen an Schulen erst am 02. September starten, empfiehlt die Stadt Wolfsburg, Kinder und Jugendliche trotzdem zu testen – also bespielweise beim Sport im Verein sowie beim Schwimmbad-, Restaurant- oder Veranstaltungsbesuch. Die Tests können sowohl zu Hause als Selbsttest, aber natürlich auch in einem der Testzentren gemacht werden. Auch wenn die 3G-Regelung für Schüler*innen in Ferienzeiten nicht gilt, sind freiwillige Tests sinnvoll.
Gesundheitsdezernentin Monika Müller: “Da der Schutz durch die Impfung nur für Kinder ab zwölf Jahren möglich ist, müssen wir die Gesundheit der Jüngeren schützen, die sich nicht impfen lassen können. Jeder Test, der eine Infektion ausschließt oder zumindest dazu beiträgt, weitere Infektionen zu verhindern, lohnt sich.”

Foto: oh/analogicus

Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Theater Wolfsburg

Tierwelt Königslutter