Jazz- und Bluesfreunde können sich auf tolle Live-Musik in der Wolfsburger Innenstadt freuen.

Sechs Bands in der Wolfsburger Innenstadt.

Jazz- und Bluesfreunde können sich auf tolle Live-Musik in der Wolfsburger Innenstadt freuen. Vom 3. Juli bis zum 7. August bietet die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) mit der 22. Auflage von „Jazz & more“ jeden Samstag sechs kostenfreie Konzerte auf dem Hugo-Bork-Platz an. Die Konzerte finden jeweils in der Zeit von 11 bis 14 Uhr statt. Der Zutritt ist nach Vorlage eines aktuellen negativen CoronaTests, dem Nachweis einer vollständigen Impfung oder Genesung zulässig. Es wird bis zu 400 Plätze geben. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Den Auftakt zur Veranstaltung bilden am Samstag, den 3. Juli, die beliebten Excelsior Jazzmen. Am 10. Juli tritt Bluespower. auf. Am 17. Juli folgen die Frisco Five. Das vierte Konzert am 24. Juli bietet Brazzo Brazzone. Am 31. Juli tritt die Traditional Old Merry Tale Jazzband auf. Den Abschluss macht die Saratoga Seven Jazzband am 7. August.
„Auch in diesem Jahr kann das bekannte Konzept der Traditionsveranstaltung ‚Jazz & more‘ mit sechs bespielten Sonnabenden wieder stattfinden.

Wir freuen uns sehr, dass wir den Wolfsburger*innen die beliebte Konzertreihe anbieten können, und versprechen anspruchsvolle Live-Musik in der Porschestraße“, erklären die WMG-Geschäftsführer Jens Hofschröer und Dennis Weilmann. „Die Veranstaltung findet unter Beachtung der geltenden Corona-Regelungen statt. Jeder, der genesen, vollständig geimpft oder einen aktuellen negativen Corona-Test vorweisen kann, erhält Einlass“, betont Frank Hitzschke, Bereichsleiter Citymanagement bei der WMG. Die eingezäunte Veranstaltungsfläche sorgt dafür, dass die Besucherströme am Ein- und Ausgang entsprechend kontrolliert werden können. Die Einlasskontrolle wird an zwei Eingängen erfolgen. „Für Speisen und Getränke ist ebenfalls gesorgt. Ein besonderer Dank gilt unseren Sponsoren, ohne die diese Veranstaltung auch in diesem Jahr nicht möglich wäre“, ergänzt Frank Hitzschke.

Alle Termine im Überblick:
3. Juli von 11.00 bis 14.00 Uhr – Excelsior Jazzmen, Unterstützt durch Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg
10. Juli von 11.00 bis 14.00 Uhr – Bluespower., Unterstützt durch IG Metall Wolfsburg
17. Juli von 11.00 bis 14.00 Uhr – Frisco Five, Unterstützt durch Ehme de Riese
24. Juli von 11.00 bis 14.00 Uhr – Brazzo Brazzone, Unterstützt durch ADAC Geschäftsstelle & Reisebüro Wolfsburg
31. Juli von 11.00 bis 14.00 Uhr – Traditional Old Merry TaleJazzband, Unterstützt durch LSW
7. August von 11.00 bis 14.00 Uhr – Saratoga Seven Jazzband, Unterstützt durch Volksbank BraWo

Jazz- und Bluesfreunde können sich auf tolle Live-Musik in der Wolfsburger Innenstadt freuen.Fotos: oh/(c) WMG Wolfsburg

Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Theater Wolfsburg