Die Herbstferien stehen vor der Tür, viel Zeit, um mit der Familie etwas Schönes zu unternehmen. Als astronomisches Ausflugsziel für die ganze Familie bietet sich das Wolfsburger Planetarium an, denn dort können kleine und große Gäste Weltraumabenteuer hautnah erleben, die sogar ganz ohne 3D-Brille zu einem 360-Grad-Erlebnis werden.

Es gelten die regulären Eintrittspreise: 8,50 Euro und 6 Euro.Reservierung unter 05361 899 9320. Ticketshop auch im Internet.

Die Herbstferien stehen vor der Tür, viel Zeit, um mit der Familie etwas Schönes zu unternehmen. Als astronomisches Ausflugsziel für die ganze Familie bietet sich das Wolfsburger Planetarium an, denn dort können kleine und große Gäste Weltraumabenteuer hautnah erleben, die sogar ganz ohne 3D-Brille zu einem 360-Grad-Erlebnis werden.

Damit die Herbstferien kosmisch werden, wird am Donnerstag, den 21. sowie am Donnerstag, den 28. Oktober, jeweils um 11:30 Uhr und 13:30 Uhr, das Live-Ferienprogramm zum Mitmachen „Eine Reise in die Sternenwelt“ angeboten.Auf dieser interaktiven Reise durch das Weltall erfahren Kinder ab sechs Jahren, welche Sterne, Sternbilder oder sogar Planeten im Herbst am Abendhimmel sichtbar sind und wie sich diese ganz einfach selbst finden lassen. Darüber hinaus wird auch mal mit Lichtgeschwindigkeit durch die Ringe des Saturns geflogen oder eine Achterbahnfahrt über die Planeten absolviert.
Außerdem haben Besucher, die das Ferienprogramm besuchen, in diesem Jahr die einmalige Möglichkeit einen der neuen Sammelpässe des Planetariums zu erhalten und damit pro besuchter Veranstaltung Sticker zu sammeln. Raumfahrtbegeisterte Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre bekommen bei Vorlage eines vollen Sammelpasses eine exklusive Überraschung.
Zum Abschluss der Herbstferien öffnen sich am Sonntag, den 31. Oktober um 14:30 Uhr und 16:30 Uhr, die Tore ins Reich der Geister und Gespenster, wenn unter den 9000 Sternen des Planetariums die Geschichte von Halloween erzählt wird. Woher kommen die Riten und Bräuche, die beim Übergang zur dunklen Jahreszeit gefeiert werden? Alle Hexen, Werwölfe und Vampire sind dazu herzlich willkommen.

Foto: oh/Planetarium Wolfsburg

Tags:

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scharoun Theater Wolfsburg

Bestattungen

Tierwelt Königslutter