Gut besucht war kürzlich die "Literarische Mittagspause" der Stadtbibliothek.

Gut besucht: Die „Literarische Mittagspause“ mit Autorin Helga Thiele-Messow.

Gut besucht war kürzlich die „Literarische Mittagspause“ der Stadtbibliothek.

In der zweiten Veranstaltung des Formats stimmte die Autorin Helga Thiele-Messow die Besucher mit ihrer Anthologie „Herrje… schon wieder Weihnachten?!“ und einem Augenzwinkern auf die besinnliche Weihnachtszeit ein.
Die „Literarische Mittagspause“ kombiniert eine kurze Lesung mit einer anschließenden Mittagspause im Restaurant „Aalto“, in welcher die Interessierten bei Speisen und Getränken mit den Autoren ins Gespräch kommen können. Das Format bietet eine willkommene Abwechslung vom Berufsalltag und spricht das literarische Herz und den Gaumen gleichermaßen an. Dabei liegt der Fokus vor allem auf regionaler Literatur.
Über weitere Veranstaltung informiert das Bildungshaus auch über seine Social Media-Kanäle oder auf dem eigenen Blog unterhttps://blog.bildungshaus-wolfsburg.de/.
 
Foto: oh/Stadt Wolfsburg
Tags:

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Messe