Die Stadtbibliothek Wolfsburg lädt am 5. November  und am 10. Dezember zu einer "Literarischen Mittagspause" mit anschließendem Essen im Aalto ein.

Die Stadtbibliothek Wolfsburg lädt am 5. November  und am 10. Dezember  um 12:30 Uhr zu einer “Literarischen Mittagspause” mit anschließendem Essen im Aalto ein.

Am 5. November liest die Wolfsburger Autorin Sibylle Schreiber aus Ihrem neuen Buch. In der viertelstündigen Kurzlesung geht es um Geschichten aus dem Hospiz – über die Fröhlichkeit und kleinen Wunder die Sterbende am Ende ihrer Zeit erleben können. Die Kurzlesung am 10. Dezember enthält kurze Texte, vorgelesen von der Autorin Helga Thiele-Messow, die die Begebenheiten der Vorweihnachtszeit humorvoll beschreiben.
Die Veranstaltung ist für jeden kostenfrei zugänglich und bietet, durch die Mischung von Unterhaltung und Entspannung, eine willkommene Abwechslung im Berufsalltag. Zur Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich, in der Name und eine Telefonnummer oder E-Mail Adresse angegeben werden müssen.
Anmeldung sind unter madita.heubach@stadt.wolfsburg.de oder Telefon: 05361-281578 möglich.
Foto: oh/Pexels
Tags:

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Folge CityLife!

Rad Spezi

Stellenangebot

Automobiles