Zum Muttertag, am 13. Mai um 16 Uhr veranstaltet das Planetarium Wolfsburg ein Konzert mit jungen Musikerinnen und Musikern.

Die einzigartige Mischung aus Live-Musik und Sternenkulisse verzaubert aufs Neue das Publikum. Im Wechsel präsentieren Finnja Bronold an der Konzertharfe und Lennart Traub an der Gitarre Musikstücke von Klassik bis Pop. Passend dazu arrangiert Planetariums-Direktorin Isabell Schaffer fantastische Bilderwelten von kosmischen Nebeln und weit entfernten Galaxien.

In einem kleinen Intermezzo erleben die Zuschauer eine Vorstellung der schönsten Sternbilder des Frühlings. Aber auch die aktuell sichtbaren Planeten Venus, Mars, Jupiter und der Ringplanet Saturn gehören zu den Stars des Konzertes.

In den bequemen Liegesessel des Planetariums lässt das Publikum den irdischen Alltag hinter sich. Ein ganz besonderer Ausflug am Muttertag.

Für das Konzert gelten gesonderte Eintrittspreise 12 Euro und 10 Euro.

Planetarium Wolfsburg, Uhlandweg 2

Ticketshop auch im Internet unter www.planetarium-wolfsburg.de.

Foto: oh/Planetarium Wolfsburg

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Folge CityLife!

Walpurgisnacht

„Walpurgisnacht„

Geopark

„Geopark„

Geopark

„Geopark„

Flüssiggas

„Geopark„

Bauen und Wohnen

„Intro

Bad Gandersheim

„Bad

Glas · Technik · Design

„

Feuer & Flamme

„Feuer

Reisedienst Fuhrmann

„

Reisen

„