Die Wochenmärkte in WOB finden trotz der Corona-Pandemie zu den gewohnten Zeiten statt, sodass sich der Einkauf unter freiem Himmel erledigen lässt.

Die Wochenmärkte in Wolfsburg finden trotz der Corona-Pandemie zu den gewohnten Zeiten statt, sodass sich dort der Einkauf weiterhin unter freiem Himmel erledigen lässt.

Allerdings gilt auch hier die Maskenpflicht. Das bedeutet, dass sowohl Kunden als auch Passanten, die sich während der Wochenmarktzeiten auf den Marktplätzen aufhalten, eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen müssen. Verkäufer sind von dieser Verpflichtung ausgenommen. Es besteht auch in dieser Woche die Möglichkeit, Alltagsmasken auf den Wochenmärkten gegen eine Schutzgebühr zu erwerben.
Neben der Maskenpflicht ist auch weiterhin die Einhaltung der Mindestabstände von 1,5 Metern sowohl zu anderen Marktbesuchern als auch zu den Marktbeschickern
erforderlich. Imbissgerichte und Getränke dürfen auf den Marktplätzen während der Marktzeiten nicht verzehrt werden.
 
Himmelfahrt: Wochenmärkte verlegt
Die Wochenmärkte auf dem Hansaplatz und in Westhagen werden wegen des Christi Himmelfahrt-Feiertages vorgezogen und am Mittwoch, 20. Mai, stattfinden.
 
Foto: oh/RitaE
Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Folge CityLife!

Rad Spezi

Stellenangebot

Automobiles