Das Mehrgenerationenhaus Wolfsburg (MGH) hat sein Programmheft für 2020 veröffentlicht.

Das Mehrgenerationenhaus Wolfsburg (MGH) hat sein Programmheft für 2020 veröffentlicht: Vielfältige, spannende, kreative und informative Aktionen und Angebote für alle Generationen unter einem Dach füllen das erste Halbjahr.

Das neue Programmheft liegt ab sofort in den Rathäusern, Bibliotheken, an Info-Punkten und im MGH aus. Außerdem kann es online unter www.wob4u.de eingesehen werden. Telefonische Auskünfte und Anmeldungen sind unter Tel. (05361) 61374 oder per E-Mail an mehrgeneratioenhaus@stadt.wolfsburg.demöglich.
Das MGH ist auch ein offener Tagestreff für alle Bewohner des Stadtteils, die hier gerne ihre Freizeit verbringen, Gruppentreffs organisieren, die selbst etwas im Haus anbieten oder sich in die Angebote einbringen möchten. Im Eingangsbereich steht die Cafeteria mit großer Spielecke allen dafür zur Verfügung. Das Haus bietet auch einen umfangreichen kulinarischen Service. Hier lässt es sich auf Vorbestellung in netter Runde lecker frühstücken oder den Mittagstisch genießen.
Das Sonntags-Café startet wieder am 26. Januar von 14 bis 17 Uhr. In der offenen Handarbeitsgruppe treffen sich montags von 15 bis 17 Uhr alle, die Lust und Freude daran haben. Die Kartenspiel-Runde trifft sich dienstags in der Cafeteria. Interessierte sind herzlich eingeladen.
Generationsübergreifend: Garten-Paten gesucht
Ein neues Projekt ab Frühjahr 2020: Die Mitarbeitenden des MGH wollen mit Kindern und Erwachsenen gemeinsam ein Hochbeet bestücken und Nachhaltigkeit üben. Gesucht werden Erwachsene und Kinder, die sich als Garten-Paten einbringen – ackern, säen, pflücken und die Ernte genießen. Das MGH ruft Natur- und Gartenfreunde, die gerne organisieren, zum Mitmachen auf.
Kleinkinder
Das MGH bietet verschiedene Eltern-Kind-Gruppen für Kinder von neun Monaten bis drei Jahren, um neue Kontakte zu knüpfen und Informationen auszutauschen. Für neue DELFI-Kurse ab Sommer 2020 können Säuglinge angemeldet werden, die im Februar oder März geboren werden. Der Eltern-Frühstücksstammtisch, die Elternberatung/-begleitung und die Betreuungsmöglichkeit bei eigenen wichtigen Terminen ergänzen diese Programmpunkte.
Kinder und Jugendliche: Treffpunkte, Kurse, Veranstaltungen, Ferienangebote, Serviceangebote
Kindergeburtstage!
Das MGH bietet die Möglichkeit, animierte Kindergeburtstage im Haus zu buchen. Motto-Partys für Fünf- bis Zehnjährige sind beispielsweise die Reise durch den Zauberwald, die Junior-Olympiade oder die Piraten-Party. Die Räumlichkeiten für Kindergeburtstage können auch ohne gebuchtes Programm genutzt werden. Das beliebte Kinderhotel muss für das erste Halbjahr 2020 leider ausgesetzt werden, da keine Betreuungskräfte zur Verfügung stehen.
Servicekräfte für die Durchführung von Kindergeburtstags-Partys werden dringend gesucht: Interessierte arbeiten eigenständig auf Honorarbasis und gemeinsam mit einer weiteren Person. Auch für das Kinderhotel werden dringend Honorarkräfte mit pädagogischen Grundkenntnissen gesucht. Gerne informieren die Mitarbeitenden des MGH persönlich über Einzelheiten, die zur Verfügung stehenden Räume und Materialien.
Offene Treffs!
Das MGH ist grundsätzlich ein offenes Haus für Kinder und Jugendliche. Der „Offene Kindertreff“ steht täglich von 15 bis 18 Uhr für alle Sechs- bis Zwölfjährigen zur Verfügung. Der „Jugendclub“ ist dienstags bis freitags von 15 bis 19 Uhr geöffnet. Hier wird Kindern und Jugendlichen Raum gegeben und mit ihnen gemeinsam an der Programmgestaltung gearbeitet. Die Interessenlagen der Kinder werden unter anderem in gemeinsamen Spiel-, Kreativ- oder Bewegungsangeboten aufgegriffen.
„Spaß beim Töpfern“:Für Kinder von sechs bis zwölf Jahren.
Kurs 1, immer mittwochs von 15 bis 16.30 Uhr. Beginn am 4. März, 8-mal.
Kurs 2,immer donnerstags von 15 bis 16.30 Uhr. Beginn am 5. März, 8-mal.

Töpferkurs Eltern-Kind:Für Kinder von fünf bis acht Jahren. Freitags von 15 bis 16.30 Uhr. Beginn am 6. März, 8-mal.
Kinderfaschingam Freitag, 21. Februar, von 16 bis 18 Uhr.
„Summertime“ Mädchenabend:Mädchen von neun bis dreizehn Jahren können am Freitag, 3. Juli, von 16 bis 19 Uhr Sommerhits singen, coole Fotos machen und bei kreativen Workshops mitmachen.
Waldabenteuertag für Jungen:Am 3. Juli ab 16 Uhr für Jungen ab 12 Jahren – mit wilder Rallye, Schnitzen und Abenteuern im Freien.
Osterferien-Betreuungsangebot:Das MGH bietet ein verlässliches Ferienangebot für Kinder von sechs bis zwölf Jahren vom 6. bis 9. April von 8 bis 17 Uhr. Anmeldung ab 15. Januar online unter www.ferien-wolfsburg.de.
Erwachsene: Kurse und Veranstaltungen
PC-Einführungskurse:  „Keine Angst vorm Doppelklick“ für Senioren, immer samstags vormittags. Termine auf Anfrage.
Neu im Programm: Kochkurs für verwitwete Männer!Einkaufen, vorbereiten, kochen und gemeinsam essen – Gespräche inklusive. Beginn am Donnerstag, 6. Februar, von 17 bis 20.30 Uhr, 6-mal.
Lust auf Theaterspiel?
Dann sind Interessierte in der altersgemischten Theatergruppe SET richtig. Beginn am Dienstag, 28. Januar, von 17.30 bis 19 Uhr, fortlaufend.
Angebote für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen:Geselligkeit, aber auch Austausch mit gleichfalls Betroffenen, finden Besucher jeden ersten Donnerstag im Monat im Tanzcafé des MGH sowie jeden zweiten Mittwoch im Monat im Café-Treff „VergissMeinNicht“. Beide Angebote sind für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen, aber auch offen für alle, die Freude an Unterhaltung, Tanzen, Singen, Bewegung haben.
Eiermarkt:Der traditionelle Ostermarkt des MGH findet am Sonntag, 29. März, von 11 bis 17 Uhr statt.
Gottesdienst unter freiem Himmelmit anschließendem geselligen Beisammensein und kleiner Mahlzeit am Sonntag, 19. Juli, um 10.30 Uhr.

Foto: oh/innainnchik
Tags:

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Motorland

„Motorland„