Die Schindeln bleiben drunter: Mit nur fünf Kilogramm Gewicht pro Quadratmeter lassen sich Metalldachpfannen problemlos über das alte Dach verlegen.

Das Wohnen in alten Häusern liegt voll im Trend.

…doch über die Jahre haben Wind und Wetter ihre Spuren hinterlassen, an vielen Gebäuden nagt der Zahn der Zeit. Häufig fallen kleine Ausbesserungen oder gar umfangreiche Reparaturen an. Ein besonderes Problem stellt sich regelmäßig bei der Sanierung von Dächern. Denn bei vielen alten Häusern ist der Dachstuhl nicht tragfähig genug für ein schweres Ziegeldach. Bevor die Abrissbirne kommt, sollte allerdings über preisgünstige Alternativen nachgedacht werden: wie Metalldachpfannen von Luxmetall. Für sie sprechen ihr geringes Gewicht, ihre Langlebigkeit sowie Vorteile bei der Verarbeitung. Mit nur fünf Kilogramm Gewicht pro Quadratmeter lassen sich Metalldachpfannen problemlos über das alte Dach verlegen. Im Gegensatz zu Dachziegeln muss dabei weder der Dachstuhl verstärkt, noch die alte Dacheindeckung entsorgt werden. Das spart Zeit, Kosten und Ärger.

Die Schindeln bleiben drunter: Mit nur fünf Kilogramm Gewicht pro Quadratmeter lassen sich Metalldachpfannen problemlos über das alte Dach verlegen.

Schöne Optik: Mit leichten Metalldachpfannen gedeckte Dächer sind von klasssichen, aber schweren Ziegeldächern kaum zu unterscheiden.

Einmal verlegt, sehen Metalldachpfannen selbst nach vielen Jahren noch gut aus. Dank ihrer glatten Oberfläche sind sie schmutzabweisend, kratz- und korrosionsfest. Für die sturmsichere Befestigung werden vier bis sechs Schrauben pro Quadratmeter verwendet. Dabei sorgt die abgerundete Form der Dachpfannen dafür, dass selbst starker Regen sanft und leise an ihnen abperlt. Die Bewohner des Hauses werden nicht in ihrem Schlaf gestört. Ein weiteres Plus ist schließlich, dass Luxmetall nur hochwertige Produkte herstellt und vertreibt, die von staatlich anerkannten Stellen geprüft und für gut befunden wurden.

Selbstverständlich sind Metalldachpfannen in einer Vielzahl unterschiedlicher Formen und Farbvarianten erhältlich. So kann jeder Hausbesitzer die Optik seines Daches seinem individuellen Geschmack anpassen – natürlich unter Berücksichtigung der geltenden Bauvorschriften. Abgerundet wird das Angebot durch ein umfangreiches Zubehörprogramm, das u.a. Firste, Dichtungsbänder, Schrauben, Lichtplatten aus Polyester sowie alle nötigen Sicherheitssysteme umfasst. Weitere Auskünfte gibt es im Internet unter www.luxmetall.de. (epr) 

Fotos: Luxmetall

Tags: , ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Team Energie

„Das

Seeberger Industiebedarf

Robi Rohrreinigung

„robirohrreinigung„